Pharmazeutische Zeitung online
PZ-Pharmastellen

Mehr Angebote und mehr Infos

01.03.2017
Datenschutz bei der PZ

Von Daniel Rücker / Die Pharmazeutische Zeitung (PZ) hat ihren Online-Stellenmarkt generalüberholt.

 

Auf der Website pz-pharmastellen.de finden Jobsuchende neben der bisherigen Stellenbörse auch Anzeigen von Partner-Portalen sowie Tipps und Informationen zu Bewerbungen. Auch gibt es für Apotheker und PTA, die sich noch nicht auf ein bestimmtes Berufsfeld festgelegt haben, ab sofort im Karriere-Center Artikel der PZ, in denen junge Apotheker und PTA über ihre Arbeit berichten.

 

Zusammen mit dem Stellenportal bilden diese ein Service-Komplettpaket für Stellensuchende. Zudem wird der redaktionelle Teil von PZ-Pharma­stellen in Kürze sukzessive erweitert mit Themen wie Arbeitsrecht, Bewerbungsgespräche oder Personalplanung. Zu den rund 100 Jobangeboten des PZ-Stellenmarkts kommen noch einmal rund 800 Angebote unserer Partner-Job-Börsen hinzu.

 

Geschaltete Anzeigen erscheinen online auf pz-pharmastellen.de und in der Printausgabe der PZ. Der Stellenmarkt der Druckausgabe wird durch PZ-Pharmastellen nicht ersetzt, sondern ergänzt. Wer sein Personal weiterhin analog suchen will, kann somit den Stellenmarkt nutzen.

 

Für Arbeitgeber bedeutet dies eine optimale Reichweite der Anzeigen, denn als offizielle Verbandszeitschrift der ABDA erhält jede Apotheke wöchentlich die PZ. /

Mehr von Avoxa