Pharmazeutische Zeitung online
Arzneimittelfälschung

Sibutramin statt Orlistat

26.01.2010
Datenschutz bei der PZ

Arzneimittelfälschung: Sibutramin statt Orlistat

PZ /  Die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA warnt vor Fälschungen des Schlankheitsmittels Alli®: Die Hartkapseln enthalten statt des Lipasehemmers Orlistat den Wirkstoff Sibutramin. Dies hätten Analysen des Alli-Herstellers GlaxoSmithKline (GSK) ergeben. Dabei seien die Fälschungen ausschließlich über das Internet vertrieben worden. Hinweise auf andere Vertriebswege wie den Einzelhandel oder Apotheken gibt es laut GSK nicht. Erkennbar seien die Fälschungen zum Beispiel an einer fehlenden Chargennummer, einer falschen Angabe des Datums (gefälschte Ware enthält zusätzlich Tagesangabe; das Original nur Monat und Jahr), am Inhalt (Kapseln mit weißem Pulver anstatt weißen Pellets) sowie an der Versiegelung (Aufdruck fehlt).

Mehr von Avoxa