Pharmazeutische Zeitung online

Meldungen

10.01.2012
Datenschutz bei der PZ

Meldungen

 

Europa Apotheek wächst

 

PZ/Die niederländische Versandapotheke Europa Apotheek Venlo (EAV) hat ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf mehr als 250 Millionen Euro gesteigert. Diese Zahlen nannte das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Kundenzahl sei um 30 Prozent auf mehr als 1,3 Millionen geklettert. Der größte Teil der Arzneimittelbestellungen kam über das Internet: 750 000 Bestellungen liefen über die Europa Apotheek selbst, 500 000 über die zugehörige Online-Apotheke shop-apotheke.com, die auf freiverkäufliche Medikamente spezialisiert ist. Die Europa Apotheek selbst erwirtschaftet der Mitteilung zufolge 85 Prozent ihres Umsatzes mit rezeptpflichtigen Medikamenten. Ein im Verhältnis zum Aufwand nur geringer Teil, 100 000 Bestellungen, wurde in den 850 dm-Drogeriemärkten eingeworfen. Die EAV betreibt mit dm ein System von Pick-up-Stellen, genannt Pharma Punkte, die aber nicht besonders intensiv genutzt werden. Nach eigenen Angaben hat die EAV 2011 drei Millionen Pakete mit Arzneimitteln verschickt. Die Europa Apotheek ist eine Tochter des US-Konzerns Medco Health Solutions. Sie beschäftigt 400 Mitarbeiter.

 

Biotech-Firmen zum AMG

 

PZ / Die Biotechnologie-Industrie-Organisation Bio Deutschland fordert eine stärkere Berücksichtigung der Interessen von innovativen kleinen und mittleren Biotechnologie-Unternehmen bei der Novellierung des Arzneimittelgesetzes (AMG). Der Anreiz für Investitionen in medizinischen Fortschritt müsse gewährleistet werden.

Mehr von Avoxa