Pharmazeutische Zeitung online
Coronavirus-Impfkampagne

Apotheken starten Impfstoff-Belieferung der Privatärzte

Zunächst nur Erstimpfungen

Wie die Vertragsärzte sollen die Privatärzte Dosis-bezogen und Impfstoff-spezifisch inklusive Zubehör bestellen. Fest steht auch, dass die Privatpraxen in Kalenderwoche 23 und den drei darauffolgenden Wochen nur Impfstoffdosen für Erstimpfungen bestellen können. Im Zweifelsfall soll die Apotheke Rücksprache mit dem Privatarzt halten. Bezüglich der Liefermengen soll der Verband der Privatärztlichen Verrechnungsstellen die Empfehlungen der KBV für die wöchentlichen Mengen übernehmen und an die Privatärzte kommunizieren.

Seite<12

Mehr von Avoxa