Pharmazeutische Zeitung online
Corona-Epidemie

Versorgung nicht nur über Notdienstklappe

Trotz der steigenden Zahl an Infektionen mit dem Coronavirus sollen die Menschen laut Apothekerkammer Niedersachsen grundsätzlich weiter in geöffneten Apotheken versorgt werden – während der Öffnungszeiten.
dpa
11.03.2020  13:58 Uhr

Derzeit empfehle die Apothekerkammer Niedersachsen nicht, die Bevölkerung nur noch über die Notdienstklappe zu versorgen, sagte Kammerpräsidentin Cathrin Burs am Mittwoch der dpa. Anders sei das während der Notdienstzeiten. Burs erklärte, die Apothekenleitung habe »unter Abwägung zum Schutz der Mitarbeiter und der ordnungsgemäßen Arzneimittelversorgung der Bevölkerung« eine individuelle

Risikobewertung vorzunehmen. Zuvor hatte die »Hannoversche Allgemeine Zeitung« berichtet, dass eine Apotheke in Langenhagen bei Hannover seit Dienstag nur noch die Notdienstklappe öffne.

Mehr von Avoxa