Pharmazeutische Zeitung online
DAK-Umfrage

Mehr Verspannungen im Homeoffice

Homeoffice hat so seine Vor- und Nachteile, wie viele in diesem Jahr gelernt haben. Einer Umfrage der DAK Bayern zufolge kommt es bei der Arbeit zu Hause jedoch häufiger als im Büro zu Verspannungen und Schmerzen.
dpa
15.12.2020  14:30 Uhr

Das Arbeiten im Homeoffice bringt den bayerischen Beschäftigten viele Entlastungen, sorgt aber einer Umfrage zufolge auch für gesundheitliche Probleme. Mehr als jeder dritte Arbeitnehmer im Freistaat arbeitete im Teil-Lockdown mehrmals in der Woche von Zuhause aus, wie eine aktuelle Forsa-Umfrage der Krankenkasse DAK Bayern ergab, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Vor der Pandemie war dies nur jeder neunte. 

Viele sehen Vorteile: Vier Fünftel der Befragten gaben an, im Homeoffice Beruf und Privatleben besser vereinbaren zu können. Noch mehr Beschäftigte gewinnen «eine Menge Zeit» durch den Wegfall des Arbeitsweges. Drei Viertel finden, dass sie produktiver sind, und zwei Drittel fühlen sich weniger abgelenkt. Es gibt jedoch auch Nachteile: Jeder dritte berichtet von vermehrten Verspannungen oder Schmerzen durch das Arbeiten daheim. Jeder fünfte Befragte leidet häufiger unter Schlafproblemen oder macht sich öfter Sorgen. «Mit fortschreitender Dauer der Corona-Pandemie zeigt sich: Das Büro kann man nicht dauerhaft an den Küchentisch verlegen», betont DAK-Vorstandschef Andreas Storm. Die Ergebnisse hätten nämlich auch gezeigt, dass jeder zweite Arbeitsplatz im Homeoffice schlechter ausgestattet sei als im Büro.

Außerdem verschwimmt für fast zwei Drittel die Grenze zwischen Job und Privatem stärker, und für fast die Hälfte erschwert sich die Arbeit wegen der fehlenden direkten Kontakte zu Kollegen. Zwei Drittel vermissen zudem das soziale Miteinander – Männer mehr als Frauen. Diese kämpfen dagegen häufiger gegen gesundheitliche Folgen.

Die DAK bietet ihren Versicherten daher auch Online-Workshops und -Vorträge für gesundes Arbeiten im Homeoffice an. Dabei gibt es Tipps für mehr Bewegung drinnen und draußen, zu Achtsamkeit und Entspannung, Ernährung sowie zur Stärkung des Immunsystems.

Mehr von Avoxa