Pharmazeutische Zeitung online
Jubiläumsfeier in Magdeburg

Haseloff: Apotheker bieten »pastorale« Zuwendung

Bessere Formen der Beratung

Mathias Arnold, Vorsitzender des Landesapothekerverbands Sachsen-Anhalt, betonte die wichtige Beratungsfunktion des Apothekers, die sich auch für ihn besonders eindrücklich in der Pandemie gezeigt habe. Die Fülle an Publikationen rund um das Coronavirus sei gigantisch, verunsichere und überfordere aber sehr viele Menschen, sodass diese entscheidungsunfähig würden. Apotheker seien in der Lage, aus der Menge an Informationen die für den einzelnen Patienten relevante herauszufiltern und sie ihm so zu vermitteln, dass er damit etwas anfangen könne. Das sei auch mit Blick auf die immer besser, aber auch immer komplizierter werdende Arzneimitteltherapie essenziell: »Die zunehmende Komplexität der neuen Arzneimittel und Therapien verlangt zwingend nach besseren Formen der Beratung und Kommunikation, um die Entscheidungsfähigkeit der Patienten zu erhalten.« Erst die pharmazeutische Beratung vor Ort mache aus einem Arzneimittel ein wirksames Therapeutikum für den Menschen, sagte Arnold.

Seite<12

Mehr von Avoxa