Pharmazeutische Zeitung online
Fotogalerie

Die Expopharm Impuls in Bildern

Vier Tage digitales Programm, vier Tage neue Impulse für den Apothekenmarkt. Bei der Expopharm Impuls konnten sich Apotheker und ihre Teams über aktuelle pharmazeutische, medizinische und marktpolitische Themen informieren. Wir haben einige Fotos von den Drehorten für Sie zusammengestellt.
PZ
12.10.2020  11:42 Uhr
Mehr als 120 Referentinnen und Referenten stellten in 150 Programmpunkten spannende Inhalte vor. Insgesamt hatte die Expopharm Impuls mehr als 10.500 Teilnehmer. / Foto: www.michaelgoczol.com
Im Berliner Hotel Radisson Blu, das für sein riesiges Aquarium im Foyer bekannt ist, wurde für die Expopharm Impuls kurzerhand ein Studio errichtet. / Foto: PZ/Philipp Külker
Das Berliner Studio befand sich direkt hinter dem Berliner Dom. / Foto: PZ/Philipp Külker
Die beiden Geschäftsführer der Avoxa Medingruppe, Metin Ergül (li.) und Peter Steinke (re.), eröffneten die virtuelle Fachmesse gemeinsam mit PZ-Chefredakteur Benjamin Rohrer. / Foto: PZ/Philipp Külker
Foto: PZ/Philipp Külker
Foto: PZ/Philipp Külker
Aus dem Berliner Studio konnten die Diskussionsgäste am Montagabend einen spektakulären Sonnenuntergang hinter dem Berliner Dom verfolgen. / Foto: PZ/Philipp Külker
Am Montag diskutierten Apotheker und BMG-Berater Ralf König, die beiden Gematik-Experten Hannes Neumann und Sabine von Schlippenbach (v.l.n.r.) die Gematik-Anwendungen zum E-Rezept. / Foto: PZ/Philipp Külker
Foto: PZ/Philipp Külker
Foto: PZ/Philipp Külker
Eines der Highlights der Expopharm Impuls war ein Interview mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). / Foto: PZ
Die beiden PZ-Chefredakteure und Pharmazie-Professoren Manfred Schubert-Zsilavecz und Theo Dingermann stellten auf der Fachmesse viele pharmazeutische Themen vor. / Foto: PZ/Michael Goczol
Insgesamt beteiligten sich 50 Marktpartner der Avoxa an dem Format. PZ-Chefredakteur Theo Dingermann ist hier im Gespräch mit Gudrun Kreutner, Pressesprecherin des Wort&Bild-Verlages. / Foto: PZ/Michael Goczol
Auch am Standort Eschborn wurde ein Studio errichtet. / Foto: PZ/Michael Goczol
In einer apothekenpolitischen Diskussionsrunde sprachen ABDA-Präsident Friedemann Schmidt, CDU-Experte Michael Hennrich, die gesundheitspolitischen Sprecherinnen Sabine Dittmar (SPD) und Christine Aschenberg-Dugnus (FDP) mit PZ-Chefredakteur Benjamin Rohrer über das Wettbewerbsverhältnis zwischen Versandhändlern und Apotheken. / Foto: PZ/Philipp Külker
Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Sabine Dittmar, bei der apothekenpolitischen Diskussionsrunde. / Foto: PZ/Philipp Külker
ABDA-Präsident Friedemann Schmidt / Foto: PZ/Philipp Külker
Christine Aschenberg-Dugnus (FDP) im Gespräch mit PZ-Chefredakteur Benjamin Rohrer. / Foto: PZ/Philipp Külker
In einer Diskussionsrunde zum Thema E-Rezept diskutierten TK-Vizechef Thomas Ballast, ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold, ProAvO-Geschäftsführer Peter Menk mit PZ-Chefredakteur Benjamin Rohrer (v.l.n.r.) über marktpolitische Dimensionen des E-Rezeptes. / Foto: PZ/Philipp Külker
ABDA-Vizepräsident Mathias Arnold. / Foto: PZ/Philipp Külker
Gematik-Geschäftsführer Markus Leyck-Dieken erklärte in einem Interview den weiteren Verlauf bei der Einführung des E-Rezeptes. / Foto: PZ/Philipp Külker

Die marktpolitischen Inhalte der Expopharm Impuls im Rahmen des Formats »PZ Nachgefragt« sind auch als Video verfügbar. Hier einige Beispiele:

PZ-Chefredakteur Theo Dingermann sprach mit fünf Apothekern über deren Digitalprojekte in Apotheken:

Die gesundheitspolitische Diskussionsrunde mit drei Bundestagsabgeordneten und ABDA-Präsident Friedemann Schmidt.

Mehr von Avoxa