Pharmazeutische Zeitung online
Beschluss

Deutscher Apothekertag 2020 ist abgesagt

Angesichts der Coronavirus-Pandemie findet der diesjährige Deutsche Apothekertag (DAT) in München nicht statt. Das hat der ABDA-Gesamtvorstand heute in seiner Sitzung beschlossen.
Ev Tebroke
28.05.2020
Datenschutz bei der PZ

Der Deutsche Apothekertag (DAT), der vom 7. bis zum 9. Oktober 2020 in München stattfinden sollte, ist aus fachlichen Gründen abgesagt. Das hat der Gesamtvorstand der ABDA heute auf seiner Sitzung beschlossen. Zuvor hatte die Avoxa-Mediengruppe bereits die jedes Jahr parallel stattfindende Expopharm für dieses Jahr gecancelt. ABDA-Präsident Friedemann Schmidt betonte heute, dass der DAT stets auf den intensiven persönlichen Austausch setzt. Dies sei aktuell unter den gegebenen Umständen nicht möglich. Zudem hätten die Heilberufe hier auch eine gewisse Vorbildfunktion. Angesichts der Coronavirus-Pandemie sehen die Apotheker es als falsches Signal, eine solche Großveranstaltung aktuell stattfinden zu lassen. Alternativ ist nun angedacht, ein anderes Format zu finden, etwa einen digitalen Aktionstag oder Ähnliches. Genaueres dazu soll demnächst bekannt gegeben werden.

Mehr von Avoxa