Pharmazeutische Zeitung online
LAV Baden-Württemberg

Becker geht, Zambo folgt 

Im Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) steht im nächsten Jahr ein Führungswechsel an. Der langjährige Präsident Fritz Becker zieht sich zurück, seine Nachfolge tritt die derzeitige Vizepräsidentin Tatjana Zambo an.
Ev Tebroke
11.11.2020  12:34 Uhr

Im Verbandsleben des LAV Baden-Württemberg geht faktisch eine Ära zu Ende. Fritz Becker, der den Verband seit 1998 führt, hat für nächstes Jahr seinen Rückzug aus der aktiven Verbandspolitik angekündigt. Mit Wirkung zum 1. Mai 2021 wird nun Tatjana Zambo neue Präsidentin des LAV. Die derzeitige Vizepräsidentin wurde vom LAV-Beirat als seine Nachfolgerin gewählt. Das teilte der LAV heute mit. Im Rahmen der Sitzung hatte Becker demnach seine Amtsniederlegung für Ende April nächsten Jahres angekündigt. Auf die Position des Vizepräsidenten wurde das derzeitige Vorstandsmitglied Rouven Steeb gewählt.

Beckers Rückzug kommt nicht überraschend. Er hatte bereits bei seiner Wiederwahl im Januar 2020 erklärt, das Amt nicht die vollen vier Jahre führen zu wollen. Auch auf Bundesebene hatte er in seiner Funktion als Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbands (DAV) im Laufe dieses Jahres bereits seinen Rückzug aus der Berufspolitik verkündet und erklärt, nach Ablauf der Amtsperiode Ende 2020 nicht erneut für das Amt kandidieren zu wollen. Becker leitet den DAV seit 12 Jahren. Als sein Nachfolger hat sich DAV-Vorstandsmitglied Thomas Dittrich für die Wahl am 2. Dezember aufgestellt.

Auf Landesebene ist seine Nachfolge nun zumindest schon entschieden. Mit Tatjana Zambo steht ab Mai 2021 dann laut LAV eine »berufspolitisch erfahrene Apothekerin« an der Spitze der baden-württembergischen Apothekerschaft. Zambo gehört demnach seit 2008 dem LAV-Beirat an. Seit 2012 ist sie Mitglied im Vorstand, das Amt der Vize-Präsidentin hat sie seit knapp fünf Jahren inne. Zambo ist Inhaberin zweier Apotheken in der badischen Ortschaft Gaggenau. Da grundsätzlich die Amtszeit des Vorstands noch bis Ende 2023 währt, bleiben die anderen Positionen unverändert.

Mehr von Avoxa