Pharmazeutische Zeitung online
»apocamp kompakt«

Bar statt Podium?

Sagt Ihnen der Begriff Barcamp etwas? Falls nicht, sind Sie mit Sicherheit nicht alleine. Leider hat die Silbe »Bar« nichts mit dem beliebten Ort zu tun, an dem man sich ein kühles Bier oder einen Cocktail servieren lässt. 
Theo Dingermann
26.08.2019
Datenschutz bei der PZ

»Bar« gilt in der Informatik als eine Art Platzhalter für beliebige, spezifischere Begriffe. Im konkreten Fall ist dies der Begriff »apo«, und mit der Bezeichnung »apocamp« lassen sich in Pharmazeutenkreisen erste, wenn auch noch unscharfe, Assoziationen verbinden.

Laut Wikipedia ist ein Barcamp eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Abläufe von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Danach ist also ein Barcamp gewissermaßen das Gegenteil einer Podiumsdiskussion, der man gespannt folgt, in die man sich aber meist nicht aktiv einbringen kann.

Barcamp-Veranstaltungen sind in vielen Branchen gefragte Events. Das Expopharm InspirationLab wird dieses Format nun erstmals für das Thema Apotheke öffnen. »Wer mitmacht, wird einen Marktplatz für Ideen und Lösungen von Apothekern für Apotheker erleben« so Bernd Fodi, der dieses Veranstaltungsformat auf die Expopharm geholt hat. »Es werden Fragen gestellt, offen über diverse Themen gesprochen und praxisnahe Lösungsansätze gemeinsam erarbeitet.«

Wer also neugierig ist, was sich hinter einem Barcamp verbergen könnte, der hat im Rahmen der Exopharm Gelegenheit, in ein solches Event hinein zu schnuppern. Im Bereich des Expopharm InspirationLab findet am Freitag, den 27. September ein Barcamp unter dem Titel »apocamp kompakt« statt. Das große Überthema über diese Veranstaltung lautet »Kundenbindung & Digitalisierung«. Es folgt ein Haupt-Event am 16.11.2019 in der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, wo der Pharmazeut und medizinische Chemiker Professor Dr.  Holger Stark Gastgeber ist.

Die Themen bringen die Teilnehmer selbst mit. Das ist die Idee, und davon lebt ein Barcamp. So empfiehlt es sich, vorbereitet zu sein, wenn man die Veranstaltung relevant mitgestalten will. Daher gilt: Wer glaubt, eine interessante Fragestellung zu haben, die im »apocamp kompakt« diskutiert werden sollte, kann diese einfach mitbringen. Das Kollektiv der Teilnehmer entscheidet dann vor Ort, worüber genau in den vier Sessions diskutiert wird.

Organisiert wird das neue Format von Profis mit langer Erfahrung. »Das erste Barcamp, bei dem ich mitgewirkt habe, war in der Touristikbranche angesiedelt«, sagt Daniel Amersdorffer, einer der Gründer und Geschäftsführer der Yukon Consulting GmbH. »Das war damals eher ein Versuch, ein Testballon. Aber schon die erste Veranstaltung wurde so gut angenommen, dass wir im Lauf der Jahre über 15 Barcamps mit weit über 1500 Teilnehmern durchgeführt haben«, so Amersdorffer.

Ein Barcamp lebt von den Erfahrungen der Teilnehmer, die diese mit der Gruppe teilen. »Das ist ein wahnsinnig pragmatisches Herangehen an Problemlösungen«, betont Amersdorffer. »Fragen werden in den Raum gestellt, und in gemeinsamer Runde werden zu diesen Fragen Erfahrungen aus der Praxis geteilt.

Daraus resultieren neue Lösungswege für neue Herausforderungen in einem bestimmten professionellen Tätigkeitsfeld.

Speziell bei neuen Themen wie dem digitalen Marketing oder zeitgemäßen Strategien der Kundenbindung, wo es derzeit noch keine guten »traditionellen« Wissensquellen gibt, hilft ein solcher Erfahrungsaustausch enorm«, unterstreicht auch Fodi, Professor am FOM Hochschulzentrum Köln und Experte in den Bereichen Strategie, Marketing und Business Development.

»Wissen vermehren durch Teilen!«, das ist das Motto aller Barcamps. Beim »apocamp kompakt« werden Apotheker, Vertreter der Pharmabranche, Digitalexperten, IT-Fachleute und andere gemeinsam und auf Augenhöhe Zukunftsfragen und Herausforderungen im täglichen Apothekengeschäft diskutieren. Jeder ist Experte auf seine Art, und alle teilen ihre Erfahrungen in einer lockeren und dennoch konzentrierten fachlichen Atmosphäre.

Mehr von Avoxa