Pharmazeutische Zeitung online

Pfizer schließt Werk

11.11.2008  16:09 Uhr

Pfizer schließt Werk

PZ / Der US-Pharmakonzern Pfizer will die Produktion am Standort Frankfurt-Höchst einstellen. In dem Werk wurde das inhalative Insulin Exubera hergestellt, dessen Vermarktung Pfizer vor einem Jahr eingestellt hat. Der Konzern hat den Betriebsrat und die Mitarbeiter darüber informiert, dass das Werk bis Mitte 2009 geschlossen werden soll. In diesem Jahr sind nach Angaben Pfizers bereits 165 der zuletzt 340 Mitarbeiter freiwillig ausgeschieden oder haben eine andere Position im Unternehmen angenommen. Für die verbleibenden 175 Mitarbeiter werden Lösungen gesucht. Eine kollektiv vereinbarte Regelung für den Fall betriebsbedinger Kündigungen existiert bereits. Eine Betriebsvereinbarung schließt Kündigungen vor Ende des Jahres aus.

THEMEN
Insulin

Mehr von Avoxa