Pharmazeutische Zeitung online

Großer Andrang beim Fotoshooting von PTA-Forum

24.09.2013  18:16 Uhr

Seit zwei Jahren gibt es am Govi-Stand eine Fotoaktion von PTA-Forum. Der Andrang an Fotowilligen war auch dieses Mal wieder gewaltig.

 

Während Fotograf Egbert Krupp im letzten Jahr in München in vier Tagen rund 400 Leute porträtierte, hatte er am ersten Expopharm-Tag in Düsseldorf bereits 302 Motive geschossen. 

»Das ist eine großartige Reaktion«, so Krupp. Bei der Aktion für PTA konnte jeder mitmachen. Schon nach zwei Minuten war das Porträt im Kasten. Das Foto gab es samt Passepartout anschließend kostenlos zum Mitnehmen nach Hause.

 

Viele seien überrascht, dass in so kurzer Zeit ein gutes Foto entstehe, erzählte der Fotograf. Das Foto ist aber nicht nur eine schöne Erinnerung an die Expopharm. In der Novemberausgabe von PTA-Forum werden alle Porträts in einem Mini-Mosaik zu bewundern sein.

Mehr von Avoxa