Pharmazeutische Zeitung online

Neue Formulierung von Benefix zugelassen

27.08.2007
Datenschutz bei der PZ

Neue Formulierung von Benefix zugelassen

PZ / Das neu formulierte rekombinante Faktor IX-Präparat Benefix® (Nonacog alfa) von Wyeth Pharma hat von der europäischen Zulassungsbehörde EMEA die Zulassung erhalten. Das Präparat ermöglicht eine patientenfreundlichere Anwendung. Im Rahmen eines Optimierungsprozesses wurde steriles Wasser als Lösungsmittel gegen 0,234-prozentige Kochsalzlösung ausgetauscht. Dies ermöglicht eine konzentriertere Aufbereitung des Proteins und ein einheitlich geringes Lösungsmittelvolumen von 5 ml für alle Dosierungen. Zudem wird die Substitution größerer Mengen Faktor IX durch eine neue Packungsgröße sowie ein nadelloses Transfersystem erleichtert. Benefix ist seit 1997 in Europa zur Hämophilie-B-Behandlung zugelassen.

Mehr von Avoxa