Pharmazeutische Zeitung online

Leuchttürme

12.04.2017
Datenschutz bei der PZ

Leuchttürme sind von Weitem erkennbar, sie ragen heraus und geben Orien­tierung, um den richtigen Weg zu finden. Auch manche Apotheken haben einen Leuchtturm-Charakter mit entsprechender Strahlkraft. Das sind nicht unbedingt die größten Betriebe, sondern solche, die ein Konzept erfolgreich umgesetzt und sich ein Profil herausgearbeitet haben. Leuchten können Apotheken vor allem mit ihrer pharmazeutischen Kompetenz, ihrer Orientierung am Patienten und einem guten Teamgeist.

 

Wie macht man die eigene Apotheke zu einem Leuchtturm? Ratschläge hierzu gab es vergangene Woche beim PZ-Management-Kongress auf Mallorca (die Berichte sind gebündelt im Ressort Politik&Wirtschaft zu finden). Das wichtigste Schlagwort ist Differenzierung: Die Apotheke muss sich abheben von anderen, sie muss besser als gut sein. Da die Produktauswahl größtenteils vorgegeben ist, geht das am besten über Serviceangebote. Hier gilt es, sich Ziele zu setzen und eine Positionierung auszuwählen, die zum eigenen Betrieb passt. Möglichkeiten, sich abzuheben und ein Image aufzubauen, bietet etwa die Nutzung von Kommunikationswegen wie Facebook oder das Betreiben eines eigenen Blogs zu Gesundheitsthemen.

 

Apotheken mit einer guten Außenwirkung haben in der Regel auch weni­ger Schwierigkeiten, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Gute Arbeitsbedingungen und eine freundschaftliches Klima sprechen sich herum. Eine weitere Möglichkeit, sich einen guten Ruf als Arbeitgeber zu erar­beiten, ist es, selbst und strukturiert auszubilden. Das hilft gegen den Nachwuchsmangel im eigenen Betrieb und im gesamten Berufsstand.

 

Das EuGH-Urteil vom vergangenen Herbst hat der Attraktivität des Apothekerberufs sicher nicht genutzt. Nachdem sich die große Koalition auf Bundesebene nicht auf ein Verbot des Rx-Versandhandels einigen konnte, werden die deutschen Apotheker eine Weile mit der rechtlich unbefriedigen­den Situation zurechtkommen müssen. Damit abfinden werden sie sich aber nicht, machte ABDA-Präsident Friedemann Schmidt deutlich. Um in dieser für den Berufsstand dunklen Phase auf Kurs zu bleiben, können Leuchtturm-Apotheken zur Orientierung sehr hilfreich sein.

 

Christina Hohmann-Jeddi

 Ressortleiterin Medizin

Mehr von Avoxa