Pharmazeutische Zeitung online
Expopharm

Medienpreis ausgeschrieben

21.03.2007  12:02 Uhr

Expopharm

Medienpreis ausgeschrieben

Von Thomas Bellartz

 

Ab sofort können sich Journalistinnen und Journalisten, die sich in ihren Beiträgen mit den Themenwelten Apotheke und Arzneimittel auseinandergesetzt haben, mit ihren Unterlagen für den Expopharm-Medienpreis 2007 bewerben.

 

Der in fünf Kategorien mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben. Ob Dauerbrenner Gesundheitsreform, die permanenten Umstrukturierungen in der Versorgungslandschaft oder die zukünftige Innovationskraft von Pharma- und Medizinforschung in Deutschland - Gesundheitsthemen stehen hoch im Kurs. Das Bedürfnis der Verbraucher und Patienten, adäquat informiert zu werden, wächst. Mittendrin und oft zwischen den Fronten stehen die sogenannten Leistungserbringer, die im Spagat zwischen heilberuflichem Kodex und wirtschaftlichem Erfolg immer neue Rahmenbedingungen umsetzen müssen. Apothekerinnen und Apotheker spielen eine ebenso zentrale wie vielfältige Rolle innerhalb eines funktionierenden Gesundheitssystems, vor allem wenn es um die kompetente, unabhängige Beratung von Patienten und die Sicherstellung einer hochwertigen, wohnortnahen Arzneimittelversorgung geht. Der Expopharm-Medienpreis 2007 honoriert die kompetente, aber auch kritische Auseinandersetzung von Medienschaffenden mit den Themenwelten Apotheke und Arzneimittel. Der Preis wird in den Kategorien Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung, Verbraucherinformation sowie Bildwelten vergeben. Eingereicht werden können Beiträge aller Mediengattungen, die zwischen dem 1. Juli 2006 und dem 30. Juni 2007 in Deutschland erschienen sind. Willkommen sind auch Vorschläge Dritter, zum Beispiel auch von Apothekerinnen und Apothekern. Die Auswahl der Preisträger trifft eine Jury aus Journalisten und Branchenexperten.

 

Zu den Preisträgern 2006 zählten unter anderem Journalistinnen und Journalisten von Focus Online, SWR, Neon, stern Gesund leben und ZDF. Die Preisverleihung des Expopharm-Medienpreises 2007 findet am Vorabend der Eröffnung von Europas bedeutendster Pharma-Fachmesse, der Expopharm 2007, in Düsseldorf statt. Der Medienpreis wird ausgeschrieben vom Veranstalter der Expopharm, der Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker mbH, und wird unterstützt von: ARZ Haan AG, Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG, Deutsche Krankenversicherung (DKV) AG, GOVI-Verlag GmbH, Hexal AG und Sanacorp eG.

 

Die Ausschreibungsunterlagen sowie weitere Informationen finden Interessierte unter www.expopharm-medienpreis.de. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2007 (Datum des Poststempels).

Mehr von Avoxa