Pharmazeutische Zeitung online

In schwerem Wetter

06.01.2015  16:03 Uhr

Die Zeit um das Jahresende war für die deutschen Apotheken schwierig. Die Affäre um angeblich gefälschte Zulassungsunterlagen erschütterte das Vertrauen der Bevölkerung in die Sicherheit und Qualität unserer ­Arzneimittel. Einmal mehr hatten die Apothekerinnen und Apotheker alle Hände voll zu tun, Schadensbegrenzung im Sinne eines immer komplexer werdenden und für Laien extrem schwer zu durchschauenden Systems zu leisten. Als wäre das nicht genug, trat beinahe zeitgleich und ohne ausreichende Vorbereitungszeit die Substitutionsausschlussliste in Kraft. Die Apotheken stellte das vor die Aufgabe, ein im Ursprung zwar gut gemeintes, aber letztlich unzureichend umgesetztes und möglicherweise auch von der Zeit überholtes Steuerungsinstrument anwenden zu müssen.

 

Schweres Wetter also für uns am Übergang zum neuen Jahr, und daran wird sich nicht viel ändern. Wir werden auch in 2015 um die Verbesserung unserer Honorarsituation kämpfen. Leicht wird es nicht werden, aber wir haben gute Argumente. Dass die Arzneimittelversorgung in Deutschland trotz Überregulierung und massivem Kostendruck sicher und zuverlässig funktioniert, ist allein den Apothekerinnen und Apothekern zu verdanken. Sie stehen jeden Tag persönlich für diese Versorgung ein.

 

Für diese Leistung erwarten wir nicht nur gesellschaftliche Anerkennung. Wir verlangen eine angemessene Honorierung und eine bessere Beteiligung an den wichtigen Steuerungsentscheidungen im Gesundheitssystem. Wer also weiterhin glaubt, ohne Rücksicht auf die Apotheken und damit auf die Versorgungspraxis an den Stellschrauben drehen zu können, wird zukünftig die Kartoffeln öfter selbst aus dem Feuer holen müssen.

 

Lassen Sie uns dem schweren Wetter trotzen und mit Optimismus und Zuversicht in ein neues Jahr gehen. Es möge ein gutes und erfolgreiches für die deutschen Apothekerinnen und Apotheker werden.

 

Alles Gute für 2015!

 

Ihr

Friedemann Schmidt

Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände

Mehr von Avoxa