Pharmazeutische Zeitung online
Mehr als ein Schnappschuss

Auf Tuchfühlung mit »Charly«

Mehr als 500 Aussteller präsentieren neue Produkte und Dienstleistungen auf der Expopharm. Das wird erwartet von einem Event, das sich zurecht mit dem Attribut »wichtigste pharmazeutische Fachmesse in ganz Europa« schmückt. Aber die Expopharm bietet in diesem Jahr viel mehr.
Theo Dingermann
09.09.2019
Datenschutz bei der PZ

Die Messebesucher sind eingeladen, einen Abstecher in die Bereiche Pharma-World und InspirationLab einzuplanen, denn für alle diejenigen, die die Expopharm nutzen wollen, um Neues zu erfahren und Neues zu lernen, geht dort die Post ab.

Ein hochkarätiges Vortragsprogramm mit mehr als 130 Referenten und 250 Veranstaltungen wird den Besuchern der Expopharm in diesem Jahr geboten. Neben der klassischen Präsentation der Produkte durch die Aussteller und weit über 100 Vorträgen, in denen hochkarätige Referenten spannende und hoch aktuelle Themen diskutieren, stößt der interessierte Besucher der Expopharm beim Studium des umfangreichen Programms auch auf praxisnahe Workshops, Best-Practice-Beispiele und Live-Coachings.

Zum Beispiel der Workshop »Qualitätsstandards im Medizinalcannabis-Markt – Anforderungen und Roadmap«, der am Mittwoch den 25.9.2019 von 12:00 bis 13:00 Uhr im Workshop-Raum 2 des InspirationLabs stattfindet. Statt eines Frontalvortrags wird dieser Workshop von der Diskussion getragen.

Wer hier teilnimmt, kann sich mit Experten aus Industrie, Regulatorik sowie Ärzteschaft austauschen, auch um möglicherweise aus pharmazeutischer Sicht einen Prozess für dringend benötigte Veränderungen anzustoßen.

Um ein ganz anderes Thema geht es in dem Workshop »SEO & Sprachsuche: Möglichkeiten für Apotheken/ Healthcare-/ Pharmaunternehmen». SEO steht für Search Engine Optimization, also  Suchmaschinenoptimierung.

Diesen Workshop, der am Mittwoch den 25.9.2019 von 12:45 bis 13:55 Uhr im Workshop-Raum 2 des InspirationLabs stattfindet, sollten sich all diejenigen vormerken, die Produkte, eventuell sogar eigene Marken, gut auffindbar im Netz platzieren wollen. Denn trotz der Einschränkungen, die im deutschen Heilmittelwerbegesetz festgeschrieben sind, gibt es Möglichkeiten, mit SEO die Apotheke im Internet besser sichtbar zu machen und den Kunden interessante Produkte zu präsentieren.

Vielleicht reizt es den eine oder anderen auch, »Charly« kennenzulernen. Dazu könnten Sie nach St. Augustin in die Rathaus Apotheke fahren. Bequemer und sicherlich auch informativer ist es, am Mittwoch den 25.9.2019 im InspirationLab mit »Charly« auf Tuchfühlung zu gehen. Das ist von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr möglich. Aber wer ist dieser »Charly« überhaupt? »Charly« ist als ein humanoider Roboter, der erste seiner Art, der ein Apothekenteam verstärkt. Wer ihn besucht, kann mit den Projektverantwortlichen diskutieren und sich über Hintergründe, Ziele, Erwartungen und erste Erfahrungen im Einsatz von »Charly« am Kunden informieren. Ob »Charly« auch Autogramme verteilt, wissen wir allerdings nicht.

Auf alle Fälle sollte man schnell sein: Aufgrund der limitierten Anzahl von Plätzen bei einigen Veranstaltungen wie Rundgängen und Workshops wird dringend eine frühzeitige Reservierung über den Ticketshop empfohlen.

Mehr von Avoxa