Pharmazeutische Zeitung online
Sachsen-Anhalt

Apotheker kritisieren unklare Gemengelage in der Pandemie

Aufruf zur Mitarbeit in der Kammerversammlung

Am Ende seiner kurzen Rede wies Münch darauf hin, dass in diesem Jahr nicht nur Landtags- und Bundestagswahlen anstehen, sondern dass auch die Legislaturperiode für die 7. Kammerversammlung endet. Er appellierte an die Delegierten, sich selbst wieder zur Wahl zu stellen und darüber hinaus in ihren Regionen Kollegen für die Mitarbeit in der Kammerversammlung zu motivieren, da noch unklar sei, ob und wenn ja wie Wahlveranstaltungen in den Regionen durchgeführt werden könnten.

Die Kammerversammlung fand als Videositzung statt. Insbesondere sollte der Haushalt 2021 vorgestellt und diskutiert werden. Die Delegierten verabschiedeten den Haushalt 2021 einstimmig. Um Beschlüsse auch online beziehungsweise im Umlaufverfahren fassen zu können, waren Änderungen in der Hauptsatzung und der Geschäftsordnung notwendig, die einstimmig beschlossen wurden. Solche Online-Sitzungen werden immer nur im Ausnahmefall möglich sein, so Münch. »Wir gehen heute davon aus, dass die Kammerversammlung im Sommer wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden wird«, sagte er.

Seite<123

Mehr von Avoxa