Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Neu bei der ABDA-Kampagne: Individuelle Motive

Datenschutz bei der PZ

Es gibt etwas Neues bei der «Einfach unverzichtbar»-Kampagne der deutschen Apotheker. Ab sofort können Apotheker die Kampagnenmaterialien, wie Plakate, Anzeigen und Infoscreens, individualisieren lassen. Sie funktionieren dann nicht mehr nur überregional, sondern können auf Wunsch mit dem Namen der Stadt sowie Namen und Adresse der Offizin bedruckt werden. Apotheker finden die Informationen unter dem Stichwort «Motiv-Generator» auf der Internetsite www.apothekenkampagne.de (externer Link). «Mit nur wenigen Klicks können Apotheken so individuell und persönlich für die Leistungen der Apotheke am Ort werben», erklärte die ABDA.

 

Unter dem Reiter «Motivwelten» können Nutzer nun außerdem alle bisherigen Kampagnen-Motive ansehen und diverse Materialien downloaden und bestellen. Neu sind auch die ABDA-Kampagnen-News, die Interessierte über Messenger-Dienste von WhatsApp, Facebook, Telegram oder Instagram abonnieren können. Sie erhalten dann ein- bis zweimal wöchentlich Neuigkeiten zur Kampagne sowie Einsichten in Kampagnen-Fotoshootings und Filmdrehs. (ap)

 

15.05.2018 l PZ

Foto: ABDA