Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Storm geht zur DAK

Datenschutz bei der PZ

Der ehemalige CDU-Gesundheitspolitiker Andreas Storm (Foto) wechselt in den Vorstand der DAK-Gesundheit. Der Verwaltungsrat der drittgrößten deutschen Krankenkasse hat Storm mit Wirkung zum 1. Juli zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Krankenkasse gewählt.

 

Storm soll dann zum 1. Januar 2017 die Nachfolge von Herbert Rebscher als DAK-Vorstandsvorsitzender antreten. Bis Ende 2014 war Storm Gesundheitsminister im Saarland. Zuvor saß er 15 Jahre lang für die CDU im Bundestag. (dr)

 

23.03.2016 l PZ

Foto: DAK-Gesundheit