Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Generika und OTC: Aus Winthrop wird Zentiva

Datenschutz bei der PZ

Seit dem 1. August bündelt der Pharmahersteller Sanofi seine Generika- und OTC-Aktivitäten unter der Marke Zentiva. Dazu firmieren ab sofort alle Produkte der Winthrop Arzneimittel GmbH unter dem Namen der Sanofi-Tochter. Die Generika-Marke Zentiva habe alle Rechte und Pflichten der bisherigen Winthrop Arzneimittel GmbH übernommen, teilte Sanofi mit. Für die bestehenden Geschäftsverhältnisse habe die Umbenennung keine Folgen.

In den Apotheken-Softwaresystemen ist demnach nun für alle entsprechenden Produkte Zentiva anstelle von Winthrop als Hersteller gelistet. Die bisherige Herstellernummer (17635) werde aber beibehalten, heißt es. Außerdem bleiben laut Sanofi die Produktbezeichnungen und somit auch die Pharmazentralnummer im gesamten Generika- und OTC-Portfolio unverändert. Auch alle Winthrop-Rabattverträge liefen unter dem Namen Zentiva unverändert weiter. (et)

 

05.08.2014 l PZ

Foto: Fotolia/Robert Neumann