Pharmazeutische Zeitung online
Hämophilie
Vom Todesurteil zur chronischen Erkrankung

Fazit

Die Blutgerinnung ist ein komplizierter und zugleich ausgeklügelter, faszinierender Vorgang, der lebensnotwendig ist. Hämophilie-Patienten haben inzwischen dank der verschiedenen verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten eine annähernd normale Lebenserwartung. Allerdings treten nach wie vor Gelenkschäden auf. Die intravenöse Applikation der meisten Präparate bedarf einiger Übung und ist oft genug mit Komplikationen verbunden. Trotz der geringen Patientenzahlen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Präparate.

Mehr von Avoxa