Pharmazeutische Zeitung online
Apothekerkammer Nordrhein

Neues Duo an der Spitze der AKNR

Die Apothekerkammer Nordrhein (AKNR) hat heute in der konstitutierenden Sitzung der 17. Kammerversammlung in Neuss eine neue Führungsspitze gewählt.
Kerstin Pohl
04.09.2019
Datenschutz bei der PZ

Neuer Präsident der Apothekerkammer Nordrhein ist Armin Hoffmann. Zur neuen Vizepräsidentin wurde Kathrin Hollingshaus gewählt. Das Duo tritt damit die Nachfolge von Lutz Engelen und Peter Barleben an.

Hoffmann, Industrie-Apotheker aus Köln, stellte in einer Präsentation seine berufspolitischen Ziele vor. „Ich werde für die Apotheker da sein und mich für sie einsetzen“, so Hoffmann. Die Zustimmung zu seiner Person zeigte sich dann im Wahlergebnis: von 105 Stimmberechtigten erhielt er 84 Ja-Stimmen und 14 Nein- Stimmen mit sieben Enthaltungen.

Ihm zur Seite als Vizepräsidentin steht mit Kathrin Hollingshaus eine selbstständige Apothekerin aus Dinslaken. Durch ihre tägliche Arbeit in der Apotheke und den Kontakt mit Patienten sieht sich Hollingshaus als gute Ergänzung zum neuen Kammerpräsidenten. Auch sie wurde mit einer deutlichen Mehrheit in das Amt gewählt: von 105 Stimmen erhielt Hollingshaus 98 Ja-Stimmen, drei  Nein-Stimmen und vier Enthaltungen.

 

Mehr von Avoxa