Pharmazeutische Zeitung online
Todesursachen

Krebs überholt Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind laut einer neuen Analyse bei Menschen mittleren Alters nicht mehr die häufigste Todesursache – zumindest nicht in Industrienationen. Hier sterben den Daten zufolge doppelt so viele Menschen an Krebs. Global betrachtet bleiben kardiovaskuläre Erkrankungen aber der Killer Nummer 1.
Annette Mende
03.09.2019
Datenschutz bei der PZ

Bei der Analyse handelt es sich um eine Auswertung der PURE-Studie (Prospective Urban and Rural Epidemiologic study), an der Menschen zwischen 35 und 70 Jahren in 21 Ländern mit hohem (HIC), mittlerem (MIC) und niedrigem (LIC) Durchschnittseinkommen teilnehmen. Für die im Fachjournal »The Lancet« erschienene Arbeit wurden 162.534 Personen berücksichtigt, die zwischen 2005 und 2016 im Durchschnitt 9,5 Jahre lang beobachtet worden waren.

Insgesamt waren Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach wie vor die Haupt-Todesursache; 40 Prozent der Todesfälle hatten eine kardiovaskuläre Ursache. Betrachtet man ausschließlich HIC, war dagegen Krebs als Todesursache doppelt so häufig wie ein Herz-Kreislauf-Leiden. In LIC starben Patienten 2,5-mal häufiger an einer kardiovaskulären Erkrankung, obwohl die Risikofaktoren für solche Erkrankungen dort eine geringere Rolle spielen als in HIC. Die Autoren vermuten als Grund für die höhere Sterblichkeit eine schlechtere Gesundheitsversorgung mit selteneren Krankenhausaufenthalten und einem geringeren Medikamenteneinsatz.

In einer zweiten Publikation ebenfalls im »Lancet« untersuchte die PURE-Studiengruppe anhand von 155.722 Teilnehmern, welche Risikofaktoren in den verschiedenen Länderkategorien eine Rolle gespielt haben. Demnach waren es zu 70 Prozent vermeidbare Risiken, die zu einer Herz-Kreislauf-Erkrankung geführt hatten, darunter metabolische, Verhaltens-, sozioökonomische und psychosoziale Faktoren. Diese differierten jedoch je nach Einkommensklasse; so waren etwa häusliche Luftverschmutzung und schlechte Ernährung in LIC und MIC häufig mit Herz-Kreislauf-bedingtem Tod assoziiert, in HIC dagegen eher ein hoher Cholesterolwert, bauchbetonte Adipositas und Diabetes.

Mehr von Avoxa