Pharmazeutische Zeitung online
Expopharm 2019

Digitale Kundenbindung mit »Call for Ideas«

Mit der Expopharm und dem Deutschen Apothekertag ist auch in diesem Jahr wieder ein wichtiger Termin für Apotheker und die Pharma-Branche gesetzt. Vom 25. bis 28. September präsentiert Europas größte und wichtigste Fachmesse rund um den Apothekenmarkt aktuelle pharmazeutische und berufspolitische Themen in den Hallen der Messe Düsseldorf.
06.05.2019
Datenschutz bei der PZ

Das Thema »Digitale Kundenbindung« wird in verschieden Formaten auf der Expopharm präsent sein. Die Expopharm ruft daher innovative Aussteller, Apotheker und Vordenker bis Ende Mai zum sogenannten »Call for Ideas« auf. Ideengeber, die im Markt etwas bewegen und ihre Erfahrungen teilen und diskutieren wollen, können sich ab sofort in das Bühnen- und Workshop-Programm einbringen. Sie nutzen einfach die Plattform expopharm.de/callfor-ideas.

Geplant sind unter anderem Impulsvorträge, Workshops, Talkrunden und Live-Coachings. Die Expopharm fördert in diesem Jahr explizit innovative Gründer. Startups können sich zu vergünstigten Konditionen als Aussteller präsentieren. Einzige Bedingung für die »Newcomer«: Die Firmengründung liegt maximal fünf Jahre zurück. Am Donnerstag, den 26. September, findet zudem der Expopharm »Rheinland-Pitch«-Special statt. Bei diesem größten Start-up-Wettbewerb Deutschlands haben fünf bis sechs Unternehmer die Chance, ihre Geschäftsidee auf der großen Bühne der Expopharm einem internationalen Fachpublikum schmackhaft zu machen. Die Pitcher erreichen damit nicht nur Investoren, sondern auch potenzielle Kunden und Kooperationspartner. Der Rheinland-Pitch findet in Kooperation mit dem Start-up Inkubator und Accelerator Startplatz statt. Dieser setzt bereits seit 2012 gemeinsam mit Gründern Ideen um, aus denen innovative Startups entstehen. Interessierte Gründer können sich ab sofort bis zum 1. September 2019 hier bewerben.  

Moderierte Messerundgänge – Personalmanagement – Feiern und Netzwerken

Erfolgreich sind 2018 die moderierten Messerundgänge zu den Themen »Rezeptur« und »Digitalisierung« gestartet. Dieses Mal wird es daher weitere Termine und zusätzliche Rundgänge zum Thema »Kosmetik« geben.

Viele Apotheker beschäftigt die Frage, wie sie neue Mitarbeiter finden und bestehende an sich binden. Daher steht das Thema »Personalmanagement« im Mittelpunkt zahlreicher Vorträge. Die pharmazeutischen Inhalte kommen ebenfalls nicht zu kurz: Auf der Pharma-World werden über vier Tage verteilt insgesamt mehr als 30 hochkarätige wissenschaftliche Vorträge angeboten. Am Freitag, den 27. September, wird Cannabis ein Schwerpunkt-Thema sein, am Samstag steht die Rezeptur auf dem Programm.

Natürlich wird auch für PTA viel geboten. Die Messe bietet zudem viele Gelegenheiten zum Netzwerken und nicht zuletzt die Möglichkeit zum gemeinsamen Feiern. Bei der Expopharm Night am Donnerstag können Aussteller und Besucher den Messetag mit Buffet und Live-Musik gemeinsam ausklingen lassen. Zur besseren Planung finden Sie Informationen und Tickets ab Mai unter www.expopharm.de.

Mehr von Avoxa