Pharmazeutische Zeitung online
OTC-Gipfel in Düsseldorf

Chancen für die Apotheke

Am 8. November findet in Düsseldorf zum sechsten Mal der OTC-Gipfel des Apothekerverbands Nordrhein (AVNR) statt. Es geht um die besondere Verantwortung des Apothekers bei der Abgabe dieser Arzneimittel.
PZ/AVNR
16.10.2018
Datenschutz bei der PZ

»Mit dem 6. OTC-Gipfel werden wir die große Bedeutung der Selbstmedikation über die Apotheken in der Arzneimittelversorgung für das Gesundheitswesen auch mit Unterstützung von hochkarätigen Referenten und Diskutanten anschaulich verdeutlichen«, verspricht Gastgeber Thomas Preis, Vorsitzender des AVNR, in Düsseldorf.

Professor Dr. Uwe May, Spezialist für Pharmaökonomie an der Hochschule Fresenius, wird zunächst den Status quo von OTC-Präparaten im Nacht- und Notdienst vorstellen. Unter Berücksichtigung der Rolle der Apotheken als wichtige Säule in der Notfallversorgung sollen die Ergebnisse in einer anschließenden Podiumsdiskussion mit Ärzte-, Apotheker- und Patientenvertretern analysiert werden.

Im zweiten Teil referiert Dr. Andre Said, Leiter der Geschäftsstelle der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker, unter dem Stichwort Selbstmedikation und Arzneimittelmissbrauch über die suchtpräventive Verantwortung der Apotheker. Vor den Gefahren beim Online-Kauf dubioser Mittel warnt anschließend Dr. Evelyn Breitweg-Lehmann, Referatsleiterin beim Bundesamt für Verbraucherschutz.

Als Premium-Medienpartner führen Daniel Rücker, Chefredakteur der Pharmazeutischen Zeitung, und Dr. Dennis Ballwieser, Geschäftsführer des Wort- und Bild-Verlags, durch die Veranstaltung.

Programmablauf und Anmeldung unter: www.av-nr.de/otc-gipfel

Mehr von Avoxa