Pharmazeutische Zeitung online
Neue Kampagne

BAH trommelt für Vor-Ort-Apotheken

Der Bundesverband der Arzneimittelhersteller (BAH) macht sich für den Erhalt der Offizinen in Deutschland stark. Eine Kampagne mit dem Titel »Apotheke – Gesundheit ganz persönlich« präsentiert der Verband ab sofort auf einer eigens dafür eingerichteten Webseite.
Christina Müller
11.07.2019
Datenschutz bei der PZ

»Apotheken sind mehr als ein Laden, sie dienen unserer Gesundheit«, schreibt der BAH auf seiner neuen Webseite. Neben Informationen zu Selbstmedikation, Reiseapotheke und OTC-Switches porträtiert der Verband Pharmazeuten, die sich »mit Wissen und Feingefühl« für das Wohlbefinden ihrer Patienten einsetzen.

»Der BAH war und ist schon immer ein starker Partner und Unterstützer der inhabergeführten Apotheken vor Ort«, informieren die Hersteller. Mit Blick auf den steigenden Kostendruck im Gesundheitssystem könne ein Ausbau der Selbstmedikation mit persönlicher heilberuflicher Beratung in den Offizinen erhebliche Ressourcen einsparen. »Apotheken vor Ort sollten sich weiterentwickeln, um noch stärker als bisher als niedrigschwellige Beratungs- und Gewährleistungsinstanzen genutzt zu werden.« Den Apotheken kommt nach diesem Konzept eine wichtige Lotsenfunktion zu: Sie entscheiden, ob ein Arztbesuch notwendig oder eine Selbstbehandlung möglich ist. »Eine Stärkung der apothekengestützten Selbstmedikation setzt auch beim Arzt Ressourcen frei, die für die Behandlung schwerwiegenderer Fälle genutzt werden können.«

Die Webseite zur Kampagne finden Sie hier.

Mehr von Avoxa