Pharmazeutische Zeitung online
Expopharm

Gute Noten von den Ausstellern

24.09.2013
Datenschutz bei der PZ

Mit mehr als 500 Austellern und mehr als 27 000 Besuchern brach die Expopharm 2013 zwar keine Rekorde, sie erreichte aber erneut ein sehr hohes Niveau. Das gilt auch für die Bruttoausstellungs­fläche, die in diesem Jahr bei 40 000 Quadratmetern lag.

Die Aussteller der Expopharm 2013 sind mit der größten pharmazeutischen Fachmesse Europas sehr zufrieden. Dies geht aus Befragungen der Messeleitung während der Expopharm hervor. Die guten Noten für die Expopharm dürften auch aus dem deutlichen Anstieg der Apothekenleiter unter den Messebesuchern resultieren.

Metin Ergül, Geschäftsführer der Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker mbH, die die Messe im Auftrag der ABDA veranstaltet, wertet die hohe Akzeptanz als Beleg für den erfolgreich eingeschlagenen Weg zur Neupositionierung der Messe. »Nicht nur der neue Markenauftritt, sondern auch und vor allem unsere innovativen Formate wie die Pharma World oder die Expopharm Night kamen bei Ausstellern und Besuchern sehr gut an. Wir betrachten die positiven Stimmen, die uns erreicht haben, als Ansporn, die Messe im nächsten Jahr weiterzuentwickeln.« In diesem Jahr war seit langer Zeit der Leverkusener Arzneimittelhersteller Bayer zur Messe zurückgekehrt. Die großen Softwarehäuser waren nach einjähriger Abstinenz ebenfalls wieder dabei. Ergül hofft, in den kommenden Jahren weitere Unternehmen – vor allem Arzneimittelhersteller – zur Teilnahme an der Expopharm motivieren zu können.

 

Ein starkes Argument für die Rückkehr der Firmen sieht der Messe-Chef den steigenden Anteil an Apothekenleitern unter den Messebesuchern. Das geht auch aus Statements der Verantwortlichen hervor: Wolfgang Letschert, Vertriebsleiter und Prokurist von Wepa sagt: »Wir konnten die Expopharm 2013 hervorragend nutzen, um unsere Innovationsschwerpunkte direkt unseren Kunden zu präsentieren.« Lars Henze, Geschäftsfeldleiter Apotheke und Dental bei der CompuGroup: »Für uns ist die Expopharm die wichtigste Messe, um die Wertigkeit unserer Produktneuheiten den Entscheidungsträgern der Apotheke vorzustellen.«

 

Thorsten Kujath, Vertriebsleitung Bayer HealthCare Consumer Care: »Die Messe war für Bayer HealthCare ein voller Erfolg. Wir haben eine Vielzahl hervorragender und effektiver Gespräche geführt. Besonders die Pharma World war für uns eine exzellente Einrichtung, unsere Botschaften zu positionieren.« Auch Awinta-Geschäftsführer Hermann Sommer ist zufrieden: »Die Expopharm 2013 war eine großartige Plattform für unsere Innovationen. Unsere Standbesucher waren mehrheitlich Apothekenleiter.« Und der Marketing-Chef von Messerückkehrer Philips, Andre Mügge, bereut die Entscheidung ebenfalls nicht: »Die Expopharm ist ein voller Erfolg für Philips. Wir konnten einen Riesenansturm an den Zahnputzstationen verzeichnen, an denen man unsere innovativen Produkte ausprobieren konnte.« /

Mehr von Avoxa