Pharmazeutische Zeitung online

Wirtschaftsticker - Archiv

27.08.2001
Datenschutz bei der PZ

Wirtschaftsticker

Mundipharma baut aus

Das Werk des Limburger Pharmaunternehmen Mundipharma soll für die Erschließung des osteuropäischen Marktes ausgebaut werden. Das teilte der amerikanische Firmengründer und Gesellschafter der Purdue/Mundipharma/Napp-Gruppe, Mortimer Sackler, mit. Die deutsche Tochter Mundipharma sei als zweitstärkster Partner im Unternehmensverbund der wichtigste Eckpfeiler für die Weiterentwicklung des Unternehmens in Europa. Das auf die Schmerztherapie spezialisierte Limburger Unternehmen mit 550 Beschäftigten erwartet 2001 einen Umsatz von 240 Millionen DM. dpa

MediGene in den Miesen

Das Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG hat seine Verluste im ersten Halbjahr deutlich ausgeweitet. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum sei der Verlust vor Zinsen und Steuern von 4,2 Millionen Euro auf 14,1 Millionen Euro angestiegen, berichtete MediGene. Durch Fortschritte in der Medikamentenentwicklung habe der Umsatz um 23 Prozent auf 2,8 Millionen Euro zugelegt. Zu dem Wachstum habe auch das Anfang des Jahres übernommene US-Unternehmen NeuroVir Therapeutics beigetragen. dpa

Analytik glänzt

Der Jenaer Hersteller von Messsystemen, Analytik, glänzt im Gegensatz zu anderen Firmen am Neuen Markt mit guten Zahlen. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres (30. September) stieg der Umsatz um 46,8 Prozent auf 23,4 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 75,8 Prozent auf 1,7 Millionen Euro. Die Erlöse und der Nettogewinn von 880. 000 Euro würden bereits nach dem dritten Quartal das Ergebnis des vergangenen Geschäftsjahres übertreffen, teilte das Unternehmen am Montag mit. dpa

MWG Biotech korrigiert

Das Biotechnologieunternehmen MWG Biotech hat seine Prognosen für das laufende Jahr erneut nach unten korrigiert. Statt eines Gewinns von 1,8 Millionen Euro erwarte der neue Vorstand einen Verlust von 4,5 Millionen Euro. Der bisherige Vorstandsvorsitzende und Firmengründer Michael Weichselgartner werde seinen Posten Ende des Monats niederlegen. dpa Top

© 2001 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa