Pharmazeutische Zeitung online

Wirtschaftsticker - Archiv

15.03.2004
Datenschutz bei der PZ

Wirtschaftsticker

Bayer will Millionen von Aventis

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer fordert von seinem Konkurrenten Aventis Schadensersatz im Zusammenhang mit dem Erwerb der Pflanzenschutzsparte CropScience. Ein Konzernsprecher bestätigte am Montag auf Anfrage Presseberichte, wonach Bayer ein Schiedsverfahren gegen den Straßburger Pharmakonzern angestrengt habe. Dabei gehe es um vertragliche Gewährleistungsansprüche bei der Akquisition von CropScience, das Bayer im Mai 2002 für insgesamt 7,25 Milliarden Euro gekauft hatte. Die „Financial Times Deutschland“ nannte am Montag eine Summe von 157 Millionen Euro, die Bayer als Schadenersatz von Aventis verlange. dpa

BMS revidiert Ergebnisse

Der US-Pharmakonzern Bristol-Myers Sqibb Company hat seine Geschäftsergebnisse für das Schlussquartal und das Gesamtjahr 2003 wegen Buchhaltungsfehlern für frühere Abschnitte revidiert und neu vorgelegt. Der Gewinn für das vierte Quartal 2003 wurde auf 506 Millionen Dollar (415 Millionen Euro) oder 26 Cent je Aktie und der Umsatz auf 5,7 Milliarden Dollar beziffert. Ursprünglich hatte der Pharmariese einen Quartalsumsatz von 5,6 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 429 Millionen Dollar oder 22 Cent je Aktie ausgewiesen. dpa

DAK-Fusion in NRW

Die beiden Geschäftsstellen Nordrhein und Westfalen der Deutschen Angestellten-Krankenkasse (DAK) sind unter einem Dach. Die neue DAK-Landesgeschäftsstelle in Düsseldorf sei nach der Fusion die bundesweit größte Geschäftsstelle und betreue mit über 1,3 Millionen Versicherten insgesamt etwa 20 Prozent aller DAK-Versicherten, berichtete die Kasse. dpa

Charité-Verträge werden geprüft

Berlins Wissenschaftssenator Thomas Flierl (PDS) lässt die umstrittenen Verträge der Charité mit ihren Tochtergesellschaften durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer überprüfen. Das teilte die Wissenschaftsverwaltung mit. Dabei geht es um die Geschäftsführerverträge und Geschäfte der Beteiligungsgesellschaften. dpa Top

© 2004 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa