Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Politik & Wirtschaft

POLITIK & WIRTSCHAFT

 

Ausgabe 33/2018

Kontrollen in NRW: Zyto-Apotheken überzeugen

So gut wie alle Zytostatika-herstellenden Apotheken in Nordrhein-Westfalen arbeiten vorbildlich. Das haben Kontrollen gezeigt.

 

Landtagswahl: Hessen-FDP stiftet Verwirrung

Am 28. Oktober wählen die Hessen einen neuen Landtag. Mit Ausnahme der CDU haben inzwischen alle größeren Parteien ihre Wahlprogramme präsentiert.

 

E-Rezept: ABDA plant Modell in zwei Stufen
Das Projekt E-Rezept nimmt Konturen an. Die ABDA möchte ein eigenes Konzept an den Start bringen und hat dem BMG dafür...

 

Außerdem:

Lunapharm: Ministerin Golze nicht zum Rücktritt bereit

»Datenklau«-Prozess: Schlagabtausch vor Gericht

Securpharm: Mehr als die Hälfte der Apotheken sind registriert

Qualitätsmanagement: Wertvolle Hilfe mit System

Meldungen



Ausgabe 32/2018

Künstliche Intelligenz: Chancen für die Pharmabranche

Die Pharmabranche kann durch die neuen Möglichkeiten künstlicher Intelligenz in vielen Bereichen profitieren. Skeptiker warnen vor neuen Problemen.

 

Deutscher Apothekertag: Hohe Erwartungen an den Minister
Jetzt ist es offiziell: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wird beim Deutschen Apothekertag in München eine Rede halten. 

 

Digitalisierung: »Partnerschaften werden wichtiger«

Die öffentliche Apotheke steht unter Druck. Auslöser sind Konzerne wie Amazon oder Doc Morris. Nun will der Wort & Bild Verlag...

 

Außerdem:

Großhandelsvergütung: Gehe will Ausgleich für Rabattverträge

Lunapharm: Behörde erlässt Handelsverbot

Dominikanische Republik: Dunkle Wolken im Paradies

Versandapotheken: Das Spiel mit dem Preis ist gängige Praxis

Meldungen



Ausgabe 31/2018

Illegale Krebsmedikamente: Chronik eines Behördenversagens
Im Skandal um den illegalen Handel mit Krebsmedikamenten wurde letzte Woche das ganze Ausmaß von Versäumnissen und Missmanagement deutlich.

 

Arzneimittelimporte: Streit um die Quote
Der aktuelle Fall mutmaßlich gestohlener Krebsmedikamente aus Griechenland hat die Diskussion über die Importquote neu entfacht.

 

Arzneimittelversorgung: ABDA appelliert an die Politik
Gepanschte Zytostatika, illegaler Handel mit Krebsmedikamenten, verunreinigte Valsartan-Präparate, Lieferengpässe: Für ABDA-Präsident...

 

Außerdem:

Stamm-Fibich: PrEP-Nutzer über Risiken aufklären

Impfstoffversorgung: Hersteller warnen vor Rückschritt

»Datenklau«-Prozess: Debatte um »Nichts«

Nacht- und Notdienstfonds: Positive Bilanz nach fünf Jahren

Neue Arzneimittelagentur: Eine AMA für Afrika

Teamführung: Anweisungen durchsetzen



Ausgabe 30/2018

HIV-Prävention: Kassen sollen PrEP zahlen

Gesetzlich Versicherte mit erhöhtem HIV-Infektionsrisiko sollen Anspruch auf eine  Präexpositionsprophylaxe erhalten. Das hat Bundesgesundheitsminister…

 

Großhandel: Kein Rabatt auf Festzuschlag

Der Großhandel darf Apotheken künftig keine Rabatte auf die 70 Cent Festzuschlag pro Rx-Packung mehr geben. Im nun vorliegenden Entwurf zum…

 

Pharmaskandal: Licht ins Dunkel

Im Pharmaskandal um vermutlich illegal aus Griechenland bezogene Krebsmedikamente und deren Vertrieb über…


Außerdem:

Spahn: EuGH-Urteil ist falsch

Gute Herstellungspraxis: EU und Japan stärken Zusammenarbeit

Notfallversorgung: Portalpraxen statt Notfallgebühr

AOK schreibt größte Rabatt-Tranche aus

Österreich: Teilnotdienste sind nun möglich

Ladival: Stada kauft Markenrechte zurück

E-Rezept: Sorge fordert international kompatible Lösung

Mangelberuf Apotheker: Offene Jobs unbedingt melden



Ausgabe 29/2018

Vorbestell-Apps: Der direkte Draht in die Apotheke
Um Kunden die Vorbestellung von Medikamenten in ihrer Stammapotheke zu erleichtern, setzen Apotheken zunehmend auf digitale Lösungen.

 

E-Rezept: Absichtserklärung definiert Standards
Über kurz oder lang kommt die elektronische Verordnung von Medikamenten. In einem «Letter of intent» haben Apotheker, Apothekensoftwarehäuser und...

 

Gewässerschädigende Arzneimittel: Preiszuschlag für kritische Stoffe
Arzneimittel, deren Rückstände Gewässer schädigen, könnten teurer werden. Das Umweltbundesamt prüft derzeit... 

 

Außerdem:

PEI: Impfstoff-Engpässe besser voraussehen

Brexit: EMA befürchtet Engpässe in der Arzneimittelversorgung

Tarifverhandlungen: Keine Einigung in Sicht

Illegale Krebsmedikamente: TV-Bericht belastet Pharmahändler

»Datenklau«-Prozess: Kein Ende in Sicht

Landtagswahl: Arzneimittelreserve für Bayern



Ausgabe 28/2018

Bundessozialgericht: Am Mischpreis führt kein Weg vorbei
Die Pharmabranche kann aufatmen: Die Bildung von Mischpreisen für neue Medikamente im Nachgang der Nutzenbewertung ist rechtens.

 

Monopolkommission: Mehr Wettbewerb durch freie Preise
Die Monopolkommission drängt auf eine generelle Reform des Apotheken­ho­no­rars. Demnach soll es künftig eine Grundvergütung geben, ergänzt durch...

 

Gestreckte Krebsmittel: 12 Jahre Haft für Apotheker
Im Prozess um gepanschte Zytostatika ist der Bottroper Apotheker Peter S. zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden – zur Enttäuschung vieler Geschädigter...

 

Außerdem:

DAV kündigt Hilfstaxe

Datenschutzbeauftragter: Kleine Apotheken aus dem Schneider

Polypharmazie: Halbzeit für Adam

Apothekensterben: Noweda startet Kampagne im »Focus«

Cannabis: Schweiz will Gesetze lockern

Versandhandel: Grünes Licht für Apo-Rot-Übernahme

Bundesfinanzhof: Zinshöhe im Fokus



Ausgabe 27/2018

Elektronisches Rezept: Apotheker gehen in die Offensive

Zwei wichtige Ergebnisse standen am Ende der ABDA-Mitgliederversammlung: Der Start des Projekts E-Rezept und das Ende des ABDA-Haushalt-Streits. 

 

Apobank-Studie: Kaufpreise für Apotheken fallen

Wer seine Apotheke verkaufen möchte, bekommt die Unsicherheiten im Markt derzeit zu spüren. Das geht aus einer Analyse der Apobank hervor.

 

Medikamente einpacken: Kein Studentenjob

Versandapotheken dürfen kein unausgebildetes Personal wie Lageristen, Studenten oder Hilfsarbeiter Medikamente für den Versand einpacken lassen. 

 

Außerdem:

EU-Nutzenbewertung: Spahn pocht auf Freiwilligkeit

Integrierte Versorgung: Gesundheitsweise setzen auf Apotheker

OTC-Markt 2017: Versandhandel mit zweistelligem Umsatzzuwachs

Neue Ausschreibung zum Apotheken-Award

Wehrpharmazie: Schmidt besucht Sanitätsdienst

Lohnanpassung: Auf Gehaltswünsche richtig reagieren

Urteil: Keine Sammelbox im Supermarkt

Meldungen



Ausgabe 26/2018

I Hautschutz am Arbeitsplatz: Hände in Gefahr

Die Haut an den Händen wird besonders stark beansprucht – und muss gut geschützt werden. Wer am Arbeitsplatz mit Wasser oder Chemikalien arbeitet...

 

Regierungsantwort zum Rx-Versandverbot: Es dauert noch
Die große Koalition weiß nicht, ob und wann sie etwas in Sachen Rx-Ver­sand­verbot unternehmen wird. Das ist der Antwort der Bundesregierung auf...

 

Lieferausfälle: Länder drängen auf Lösungen
Die Gesundheitsminister der Länder wollen verstärkt gegen Lieferengpässe bei Arzneimitteln vorgehen. Zudem wünschen sie sich Unterstützung vom Bund...

 

Außerdem:

Antibiotika für Tiere: EU will Hersteller belohnen

ABDA: HIV-Schnelltests darf es nur in Apotheken geben

Wettbewerbszentrale: Viele Verfahren durch Apotheker

Grippeimpfstoff-Vereinbarung: Kehrtwende möglich

Hilfstaxe: DAV zieht Eilantrag zurück

»Datenklau«-Prozess: Verteidiger sprechen von Manipulation

BVDAK-Positionspapier: Fairer Wettbewerb statt Versandverbot

Meldungen



Ausgabe 25/2018

EU-Verhältnismäßigkeitsrichtlinie: Sonderstatus für Gesundheitsberufe
Das EU-Parlament hat die Richtlinie über eine sogenannte Verhältnis­mäßig­keits­prü­fung abgesegnet. Bei der umstrittenen europäischen Vorschrift...

 

Hilfstaxe: Apotheker wollen Schulterschluss
Bei einem Krisentreffen haben die Zytostatika herstellenden Apotheker erörtert, wie sie sich im Streit um die Neuregelung der Hilfstaxe positionieren sollen.

 

Umfrage der Arzneimittelhersteller: Apotheker könnten Impfrate erhöhen
Die Impfrate könnte hierzulande von 25 auf 37 Prozent steigen, wenn Apotheker gegen Grippe impfen würden. Das geht aus einer Studie hervor...

 

Außerdem:

Iberogast-Debatte: Grüne initiieren Gesetzesänderung

Notdienstpauschale auf Höchststand

Gehe hält GKV-Positionspapier für unverantwortlich

Sanacorp: Bundeskartellamt stellt Verfahren ein

Rx-Versandverbot: Spahn will bis zum Apothekertag Lösungen anbieten

Elektronische Gesundheitsakte: Kassen pochen auf Standardisierung

ARMIN: Initiative geht in die Offensive

»Datenklau«-Prozess: Auch gegen die ABDA wurde ermittelt

Großbritannien: Erste Beraterin für Apotheken ernannt

Meldungen



Ausgabe 24/2018

GKV-Positionspapier: »Vorschlag ist patientenfeindlich«

Die Apotheker sind empört über das Positionspapier der Kassen. Darin fordern diese unter anderem, dass die Honorare…

 

Neue Abgabeverordnung: HIV-Tests bald frei verkäuflich

Ab dem Herbst soll es HIV-Selbsttests im deutschen Einzelhandel geben. Apothekenexklusiv sollen sie nicht sein.

 

OTC-Analgetika: Mit Warnhinweis

Rezeptfreie Schmerzmittel mit Ibuprofen, ASS  und Co. müssen künftig einen Warnhinweis auf der Packung tragen.

 

Außerdem:

Kabinett beschließt Rückkehr zur Parität

Fälschungsrichtlinie: Bundesrat regt Nachprüfung an

Unabhängige Patientenberatung: Im Kampf um die Leistungen

Selbstmedikation: Der Patient im Fokus

Versorgung: Eine Apotheke macht den Wohnort attraktiver

Entlassmanagement: Ein großer Kraftakt

Versorgung von Heimbewohnern: Besser digital vernetzt

Lieferengpässe: Nicht vorhersehbar, nicht vermeidbar

BPI: »Industrie und Politik auf gutem Weg«

Umfragen: Weniger Rezeptpflicht, bitte

Stada: Vorwürfe gegen Ex-Vorstände weitgehend ausgeräumt

AMNOG-Report 2018: Viele neue Onkologika

Krankenhausapotheker: Pharmaziestudium neu ausrichten

Meldungen


Alle Beiträge anzeigen...