Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Pharmazie

PHARMAZIE

 

Ausgabe 07/2018

Alkoholentzug: Wenige Pharmaka zugelassen
Zugelassene Medikamente zur Aufrechterhaltung der Abstinenz bei alkohol­ab­hängigen Patienten oder zur Trinkmengenreduktion gibt es nur wenige. 

 

Antibiotika: Alte Wirkstoffe, neue Methoden
Neue Optionen zur Behandlung multiresistenter Bakterien werden dringend gebraucht. Intensiv suchen Forscher nach neuen Wirkstoffklassen. 

 

Antibiotika: Malacidine wirken gegen multiresistente Keime
Bakterielle Krankheitserreger entwickeln zunehmend Resistenzen gegen gängige Antibiotika. Keime. Doch es gibt Hoffnung ...

 

Außerdem:

Natalizumab: Bei Schwangerschaft absetzen

Brustkrebs: Geht es auch ohne OP?

Antiepileptika: Interaktionen stärker beachten

OTC-Analgetika beeinflussen Gefühle

Meldungen



Ausgabe 06/2018

Medizinische Chemie: Vom Synthesekolben zur Schlafkrankheit
Experimente in medizinischer Chemie sind häufig Grundlagenforschung. Mitunter geht daraus aber die Entwicklung eines neuen Wirkstoffs hervor...

 

Ocrelizumab bei MS: Angriff auf die B-Zellen
Seit Kurzem ist der Antikörper Ocrelizumab (Ocrevus) zur Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose auf dem Markt. Große Hoffnungen...

 

Cimicifuga racemosa: Gut untersucht
Viele Frauen in den Wechseljahren verzichten auf eine Therapie zur Linderung der Beschwerden. Seit der WHI-Studie zur Hormonersatztherapie fürchten sie...

 

Außerdem:

Neue Empfehlungen zur Dosierung von Tamoxifen

Mysimba: Neuer Appetitzügler auf dem Markt

70er-Jahre-Revival gegen Tropenkrankheit

Natriumbenzoat: Konservierungsmittel als Pharmakotherapie

Immuntherapeutika: Doppelschlag gegen Tumoren



Ausgabe 05/2018

T-Zellen mit Suizid-Schalter
Das Präparat Zalmoxis soll Stammzelltransplantationen, denen sich Erkrankte mit schweren Blutkrebsformen unterziehen müssen, sicherer machen.

 

Curcuma: Auf die Galenik kommt es an
Curcumin ist der pharmakologisch wirksame Bestandteil von Curcuma und ein Multitarget-Wirkstoff – wenn er sein Ziel im Körper erreicht.

 

Cannabidiol reduziert Anfallhäufigkeit bei Epilepsie
Cannabidiol kann in Kombination mit anderen antiepileptischen Therapien die Anfallshäufigkeit bei Patienten mit bislang therapieresistentem...

 

Außerdem:

Johanniskraut-Präparate: Nur wirksam aus der Apotheke

Diabetikerversorgung: Kommission fordert bessere Kooperation mit Ärzten

Neue Wirkstoffe zur Zulassung empfohlen

Lymphom: Dimethylfumarat mögliche Option



Ausgabe 04/2018

Pharmacon Schladming 2018: Neurologische und psychiatrische Erkrankungen

Aus Schladming berichten Brigitte M. Gensthaler, Christina Hohmann-Jeddi, Daniel Rücker und Sven Siebenand.

 



Ausgabe 03/2018

Neue Asthma-Leitlinie: Stufenplan mit Spielraum
Nach mehr als zehn Jahren ist die S2k-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Asthma aktualisiert worden. Nun ist nicht mehr...

 

Neue Arzneistoffe 2018: Schwerpunkt Immunsystem
Der Schwerpunkt bei den neuen Arzneistoffen wird voraussichtlich auch dieses Jahr auf Immun- und Krebstherapeutika liegen, darunter...

 

Multiple Sklerose: EU-Zulassung für Ocrelizumab

Die EU-Kommission hat den monoklonalen  Antikörper Ocrelizumab (Ocrevus®) zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) zugelassen. Hersteller Roche…

 

Außerdem:

Bispezifischer Antikörper: Neuer Ansatz bei Hämophilie A

Neue Studie zu Paracetamol bei Schwangeren

Zeugungsfähigkeit: Ibuprofen beeinflusst Hormonspiegel

Retardform: Sternchen für die HIV-Langzeit-Therapie



Ausgabe 01/02/2018

Reiche Bescherung
Mit drei neuen Arzneistoffen, die im Monat Dezember neu auf den Markt kamen, hat sich das Jahr 2017 verabschiedet.

 

Krebspatienten: Therapie als letzte Chance
Patienten mit einer Krebserkrankung haben andere Bedürfnisse als chronisch Erkrankte und sehen ihre Behandlung oft als letzte Chance.

 

DAC/NRF: NeuePrüfanweisungen

Die aktuelle DAC/NRF-Ergänzungslieferung enthält neue Vorschriften für die Eingangsprüfung von Rezeptursubstanzen und für... 

 

Außerdem:

Clomipramin könnte bei MS helfen

IQWiG fordert Direktvergleiche zwischen neuen Arzneien



Ausgabe 51/52/2017

Madagaskar: Ehrenamtlich gegen die Pest

Die Pest-Epidemie in Madagaskar gilt inzwischen als beendet. Wie kam es zu dem Ausbruch? Wie ging die Bevölkerung mit der Situation um?

 

US-Leitlinie Husten: Honey only

Was hilft bei erkältungsbedingtem Husten? Einer neuen US-Leitlinie zufolge allenfalls bei Kindern Honig, Antitussiva und Expektoranzien hingegen wenig.

 

Expertise gefragt: EMA will besser geeignete Arzneimittel für Ältere

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA will die Entwicklung maßgeschneiderter Arzneimittel für ältere Menschen fördern.

 

Außerdem:

Stiftung Warentest: Keine Kombinationen bei Erkältung

Lebensmittelallergien: Omalizumab hilft bei der Desensibilisierung

Meldungen



Ausgabe 50/2017

I Schmerztherapie: Opioid-Langzeitgabe nur selten empfohlen

Bei starken Schmerzen sind Opioide ein Segen für die Patienten, doch die Kehrseite dieser Arzneistoffgruppe ist ihr Nebenwirkungsprofil. Deshalb…

 

I Akut- und operationsbedingter Schmerz: Opioide müssen nicht sein

Für viele Opioid-abhängige Patienten in den USA war eine akute Schmerzbehandlung der erste Schritt in die Sucht. Eine aktuelle Studie…

 

Brustkrebs: Auch neuere Pillen erhöhen das Risiko

Frauen, die mit kombinierten oralen Kontrazeptiva verhüten, haben ein 20 Prozent höheres relatives Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, als Frauen, die...

 

Außerdem:

Kinase-Hemmer können mehr als gedacht

I Alkoholabstinenz: Welche Arzneimittel zu meiden sind



Ausgabe 49/2017

Zwei Neulinge zum November

Seit November sind zwei neue Arzneistoffe auf dem Markt. Cenemergin ist ein Wachstumsfaktor, der Hornhautschäden…

 

Psoriasis: Erster Interleukin-23- Inhibitor verfügbar

Ab sofort steht Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte eine weitere Therapieoption zur Verfügung. Mit Guselkumab…

 

Gute Betreuung noch besser machen

Die Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung (FI) hat sich die Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) durch eine intensivierte...

 

Außerdem:

Umweltfreundliches Ciprofloxacin

HIV: Erstmals duales Therapieregime zugelassen

Perspektivpapier Apotheke 2030: Ausbildung weiterentwickeln

Niraparib: Erhaltungstherapie bei Eierstockkrebs

Meldungen



Ausgabe 48/2017

Durchfall: Arzneistoffe als Auslöser
Durchfall zählt zu den häufigsten Nebenwirkungen einer Pharmakotherapie. Von mehr als 700 Arzneistoffen ist bekannt, dass sie Diarrhö verursachen können.

 

Wechseljahresbeschwerden: Evidenz für Traubensilberkerze
Für Frauen mit menopausalen Beschwerden, die keine Hormone anwenden können oder wollen, kommen Präparate mit Traubensilberkerze infrage...

 

Wochenendworkshop: Ambitioniert beraten

Wichtiges Plus der wohnortnahen Apotheke ist eine gute Beratung. Beim Wochenendworkshop Patient & Pharmazeutische Betreuung in Potsdam...


Alle Beiträge anzeigen...






DIREKT ZU