Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Pharmazie

PHARMAZIE

 

Ausgabe 38/2017

JAK-Hemmer: Die Multizytokin- Inhibitoren
In diesem Jahr kamen mit Baricitinib und Tofacitinib hierzulande die ersten Januskinase-Hemmer für die Indikation rheumatoide Arthritis auf den Markt.

DOAK: Update Interaktionen
Mehr als 500.000 Menschen in Deutschland nehmen orale Gerinnungshemmer ein. Neben den Vitamin-K-Antagonisten kommen mittlerweile verstärkt auch...

 

Herzinfarkt: Betablocker ohne Einfluss in der Sekundärprophylaxe
Betablocker scheinen in der Sekundärprophylaxe nach einem Herzinfarkt verzichtbar zu sein. Einer Studie zufolge ist die Zweikombination...

 

Außerdem:

Neue Zulassungsempfehlungen in der EU



Ausgabe 37/2017

Resistente Mykosen: Pilze führen Schattendasein

Bei resistenten Keimen denkt man als Erstes an Bakterien und Antibiotika. Dass auch von Pilzinfektionen eine teils lebensbedrohliche Gefahr ausgehen kann, ...

 

RA-Medikamente: Eignungs-TÜV für Schwangerschaft

Bestimmte Medikamente bei rheumatoider Arthritis (RA) sind vor und während der Schwangerschaft besser geeignet als andere. Darauf…

 

TNF-Blocker: Genom beeinflusst das Ansprechen

TNF-Inhibitoren haben die Therapie chronisch-entzündlicher Erkrankungen revolutioniert. Allerdings sprechen etwa 30 Prozent nicht auf die Behandlung an.

 

Außerdem:

Trockene AMD: Lampalizumab enttäuscht in Phase III

Senolytische Arzneistoffe: Gealterte Zellen auflösen

Meldungen



Ausgabe 36/2017

Neues bei Leukämie und Polyarthritis
Inotuzumab Ozogamicin und Sarilumab heißen die beiden neuen Arzneistoffe, die seit August in Deutschland verfügbar sind. 

 

CAR-T-Zell-Therapie in den USA zugelassen
In den USA ist ab sofort die erste Immuntherapie verfügbar, die sich genmanipulierter menschlicher T-Zellen bedient.

 

TNF-Blocker lindern Nervenschmerzen bei Gürtelrose
Brasilianische Forscher haben möglicherweise einen neuen Ansatz zur Schmerzlinderung bei Gürtelrose (Herpes zoster) identifiziert. 

 

Außerdem:

Multiple Sklerose: EU-Zulassung für Cladribin

β-Sympathomimetika als Schutz vor Parkinson

Rheumatherapie: Große Fortschritte bei Kindern

Onkologische Betreuung statt Methadonrezept

Paracetamol: EMA will retardierte Formen verbieten

Calcium plus Vitamin D: Als Arzneimittel sinnvoll




Ausgabe 35/2017

Uniklinikum Dresden: Mit Apothekern auf Station

Am Uniklinikum Dresden betreuen mittlerweile 19 Stationsapotheker mehr als die Hälfte der 1300 Betten. Die PZ hat vier von ihnen einen Tag lang begleitet.

 

Entzündungshemmung: Auch Herz und Lunge profitieren

Eine aktuelle Studie liefert neue Belege dafür, wie schädlich eine chronische Entzündung für den Körper ist – und dass sich…

 

Plättchenhemmer: Clopidogrel und Co. unterschiedlich wirksam

Thrombozytenaggregationshemmer, die am ADP-Rezeptor P2Y12 angreifen, sind in der Sekundärprophylaxe unterschiedlich effektiv darin…

 

Außerdem:

Stationsapotheker: »Strukturen in der Fläche fehlen«

Wochenendworkshop: Interaktionen von Antikoagulanzien

Thromboserisiko: PCSK9 spielt eine Doppelrolle

Steroide sind bei Husten unwirksam



Ausgabe 34/2017

Asthma und COPD: Interaktionen mit Betablockern

Die Interaktion zwischen Betablockern und Betasympathomimetika gehört zu den häufigen Warnmeldungen der Apothekensoftware. Was sollten Apotheker…

 

Krebs: Gehilfe von Immun-Checkpoint entdeckt

Der Immun-Checkpoint PD-L1, mit dem Krebszellen der Zerstörung durch Killerzellen entkommen können, hat einen Gehilfen namens…

 

Bei Diabetes und Darmkrebs am besten Metformin

Metformin kann das Gesamtüberleben von Diabetikern mit Dickdarmkrebs verlängern, hat aber keinen Einfluss auf das krebsspezifische Überleben.

 

Außerdem:

Secukinumab auch Firstline mit beträchtlichem Nutzen

Wochenendworkshop: Rund ums Auge

Zufallsentdeckung: Virostatika mit breiter Wirkung



Ausgabe 33/2017

Morbus Bechterew: Warnzeichen Rückenschmerz

Patienten mit Spondylitis ankylosans leiden unter ständigen Rückenschmerzen und fürchten sich vor einer zunehmenden Versteifung der Wirbelsäule.

 

Zentrum für Arzneimittelsicherheit: Forschung im Dienst des Patienten

Wie können komplexe Arzneimitteltherapien sicherer gemacht werden? Am Zentrum für Arzneimittelsicherheit an der Universität Leipzig...

  

Psoriasis: Antikörper bindet IL-17-Rezeptor A
Psoriasis-Patienten wird ab dem 1. September ein neues Biologikum als Erstlinientherapie zur Verfügung stehen. 

 

Außerdem:

HIV: Diese Dreierkombi ist bei Schwangeren am sichersten

Typ-2-Diabetes: Hauttransplantate als Hormonproduzenten

Mit Krebsmedikamenten gegen Zytomegalie-Viren

Wochenendworkshop: Gut geklebt ist halb gewonnen

Brustkrebs-Operation: Duo soll Metastasierungs-Risiko senken 



Ausgabe 32/2017

CAR-T-Zellen: Immuntherapie 2.0

Genmanipulierte T-Zellen, die sich direkt gegen Tumorzellen richten, sind der nächste Schritt in der Entwicklung der Krebs-Immuntherapie. In den USA

 

CRISPR-Cas9-Technolgie: Eine Genschere für viele Erkrankungen

Die CRISPR-Cas9-Methode bietet neue pharmazeutisch-medizinische Optionen. Deshalb ist die Genschere auch für Apotheker höchst interessant.

 

Benzodiazepin-Entzug: Verschiedene Wege zum Erfolg
Wie erfolgreich sind Maßnahmen, um von Benzodiazepinen und Z-Substanzen loszukommen? Das untersuchten Wissenschaftler in einer Übersichtsarbeit.

 

Außerdem:

Hepatitis C: Neue Dreierkombi und Harvoni ab zwölf Jahren

Wochenendworkshop: Besonderheiten von Antikonvulsiva

Morbus Parkinson: Bessere Motorik dank Diabetes-Spritze

Meldungen



Ausgabe 31/2017

Neues Duo für Kinder

Zwei Orphan Drugs gegen seltene genetische Erkrankungen bei Kindern sind im Juli auf den deutschen Markt gekommen. Sie helfen bei…

 

Antibiotika-Therapie: So lange wie nötig, so kurz wie möglich
Hartnäckig hält sich die Aussage, Antibiotika-Packungen immer komplett aufzubrauchen, um Resistenzbildung zu vermeiden.

 

Arzneimittelrückstände in Gewässern: Grenzwerte fehlen

Etwa 30 Prozent aller Fließgewässer in Niedersachsen sind durch Arzneimittel belastet. Das ist das Ergebnis eines Forschungsvorhabens…

 

Außerdem:

Herzinfarkt: Metoprolol versetzt Immunzellen in Schockstarre

Romosozumab: US-Zulassung vorerst gescheitert

Wochenendworkshop: Brennpunkt OTC

Fitusiran: RNA-Arzneistoff für Bluter

Überaktive Blase: Rückkehr von Mirabegron

Meldungen



Ausgabe 30/2017

HIV-Therapie: Fortschritte und Probleme

Erstmals seit Einführung der antiretroviralen Therapie erhält heute mehr als die Hälfte der HIV-Infizierten auf der Welt Arzneimittel gegen ihre Infektion.

 

EMA-Zulassungsempfehlungen: Es »mabt« schon wieder
Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat vergangene Woche drei monoklonale Antikörper zur Zulassung empfohlen.

 

Krebstherapie: Nebenwirkungen bestmöglich lindern
Ein adäquates Nebenwirkungs-Management sollte integraler Bestandteil jeder Krebstherapie sein. Eine jetzt publizierte S3-Leitlinie...

 

Außerdem:

Wochenendworkshop: Recherche-Tipps für die Praxis

Kinder mit Krebs: Übelkeit verhindern

Meldungen



Ausgabe 29/2017

ADHS: Medikation senkt Missbrauchsrisiko

Jugendliche und junge Erwachsene mit ADHS haben häufiger Drogenprobleme als gesunde Gleichaltrige. Durch eine Pharmakotherapie

 

Methadon als Krebsmittel: Spiel mit dem Patienten

Fachgesellschaften üben Kritik an Medienberichten, die bei an Leukämie oder Hirntumoren erkrankten Patienten falsche Hoffnungen auf…

 

Tamiflu: Für die WHO nicht mehr unentbehr­lich

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) führt das Grippemittel Oseltamivir (Tamiflu®) auf ihrer Liste essenzieller Medikamente nur noch als…

 

Außerdem:

Schwangerschaft: Neues zu Risiken von Antidepressiva

Rimacalib: Ein Kinasehemmer schult um

DAC/NRF-Ergänzungslieferung: Neuer Band, neue Vorschriften

Hämophilie A: Neuer Antikörper reduziert Blutungen


Alle Beiträge anzeigen...






DIREKT ZU