Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Medizin

MEDIZIN

 

Ausgabe 29/2018

Chronobiologie: Die innere Uhr – ein fragiles System
Überquert man den Atlantik im Flug, muss man seine Armbanduhr umstellen. Die innere Uhr zu verstellen, dauert meist etwas länger. Wie der innere...

 

LDL-Cholesterol: Klebrig ist schlecht
Forscher haben herausgefunden, dass sich LDL-Cholesterol-Partikel deutlich darin unterscheiden können, wie gut sie aneinander kleben bleiben.

 

Wie Übergewicht Darmkrebs fördern kann

Einen Mechanismus, wie Übergewicht die Entstehung von kolorektalen Karzinomen fördert, hat ein Wissenschaftlerteam in Köln entschlüsselt.

 

Außerdem:

Wussten sie schon, dass ...?

Gefährliches Duo: Diabetes und Parodontitis



Ausgabe 28/2018

Mikrobiom: Alterungsprozess im Darm

Die Darmmikrobiota ist wie ein Organ des Menschen zu verstehen. Und wenn der Mensch altert, altert es mit. Durch Veränderungen…

 

Materialforschung: Das perfekte Kunstherz
Herzen sind kostbar, Transplantationen rar. Eine mögliche Alternative können technische Unterstützungssysteme bieten.

 

Neue Hoffnung auf HIV-Impfstoff

Ein neuer HIV-Impfstoffkandidat ist in einer Phase-I/IIa-Studie mit knapp 400 gesunden Erwachsenen gut vertragen worden...



Ausgabe 27/2018

Sonnenschutz: Hautfreundlich, aber umweltschädlich
Jeder Urlauber kennt die Schlieren, die er frisch aufgetragene Sonnencreme im Meer oder im Pool hinterlässt. UV-Filter und Nanopartikel schaden jedoch...

 

Adipositas: Keine Lösung in Sicht
Experten aus Medizin, Psychologie und Ernährungsberatung tun sich schwer mit einer Lösung, wie Adipositas effektiv und effizient behandelt werden kann.

 

Down-Syndrom: IQWiG stuft Bluttest als zuverlässig ein

Der 2012 zugelassene Bluttest, ob eine Schwangere ein Baby mit einer Trisomie 21 bekommt, ist mit ähnlich zuverlässig wie invasive Methoden. 

 

Außerdem:

Stechmücken: Tropeninfektionen bald auch in Deutschland?

Adipositas: Keine Lösung in Sicht



Ausgabe 26/2018

Anti-Aging-Kosmetik: Jungbrunnen aus der Tube
Alt werden und äußerlich jung bleiben – viele Menschen geben für ent­sprechen­de Kosmetika eine Menge Geld aus. Doch nicht alle teuren Cremes...

 

Antiseptika: Resistenzgefahr bei Chlorhexidin und Co.
Resistenzen gegen Antibiotika sind ein viel diskutiertes Problem. Weniger beachtet wird jedoch, dass auch der Einsatz von Antiseptika wie Chlorhexidin...

 

Alzheimer-Demenz: Herpesviren könnten beteiligt sein

Eine Studie liefert neue Hinweise für die kontrovers diskutierte Theorie, nach der Viren an der Entstehung der Alzheimer-Krankheit beteiligt sein könnten.   

 

Außerdem:

Meldungen



Ausgabe 25/2018

Computerspielsucht: Verloren in anderen Welten
Vergangene Woche hat die WHO beschlossen, exzessives Computerspielen als Krankheit einzustufen. Was macht die Spiele so attraktiv? 

 

Bluthochdruck: Neue Leitlinie setzt auf Früherkennung

Zwei europäische Fachgesellschaften haben in Barcelona die neue europäische Leitlinie für die Behandlung von Bluthochdruck vorgestellt.

 

Verschluckte Knopfbatterie: Honig als Erste Hilfe

Wenn Kinder versehentlich eine Knopfbatterie verschlucken, sollte man ihnen Honig zu essen geben. Das lässt die Batterie...

   

Außerdem:

Wirbel um Interventionsstudie zur mediterranen Diät

Speichel: Geschmacksstoffe aktivieren Immunabwehr

O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter



Ausgabe 24/2018

Bursitis: Kleine Puffer unter großem Druck

Bei einer Reizung oder Entzündung der Schleimbeutel drohen Schmerzen und Bewegungsunfähigkeit. Chronische Entzündungen…

 

Reisemedizin: Was WM-Besucher beachten sollten

Jetzt ist es so weit: Am 14.Juni beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Da Menschenmengen eine gute Chance bieten…

 

HPV-Impfung auch für Jungen empfohlen

Die Ständige Impfkommission empfiehlt eine Impfung gegen humane Papilloma-Viren (HPV) nun auch für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren.

 

Außerdem:

Ertrinken in der Badezeit: Mythen und echte Risiken

Warum ist unser Gehirn so groß? Forscher finden Antwort

Mandeln: Drinlassen ist langfristig besser



Ausgabe 23/2018

Hepatitis E: Häufig, aber meist ungefährlich
Im fortgeschrittenen Alter hat in Deutschland etwa jeder Dritte schon einmal eine Infektion mit dem Hepatitis-E-Virus durchgemacht.

 

Eichenprozessionsspinner: Saison hat begonnen
Die Raupen des Eichenprozessionsspinners verbreiten sich derzeit wieder. Sie beschädigen nicht nur Pflanzen, sondern sind auch gefährlich. 

 

Kaiserschnitt-Kinder: Vaginale Impfung bringt nichts

Das vaginale Impfen oder vaginal Seeding, bei dem per Kaiserschnitt entbundene Kinder mit Vaginalsekret der Mutter eingerieben werden...

   

Außerdem:

Schlafdefizit lässt sich ausgleichen

Früherkennung: Darmspiegelung erst ab 55 Jahren – in den USA schon ab 45

Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Fast alle Supplemente nutzlos

Magen-Darm-Trakt: Bakterien-Sensor erkennt Blutungen

Hautkrebserkennung: Computer besser als Dermatologen



Ausgabe 22/2018

Halluzinationen: Bilder und Stimmen im Kopf
Halluzinationen werden meist mit neurologische Erkrankungen wie Psychosen in Verbindung gebracht. Aber auch völlig Gesunde können...

 

BMI über 40 und Typ-2-Diabetes: Operation ist angesagt

Patienten mit Typ-2-Diabetes und einem Body Mass Index (BMI) von 40 oder höher sollten sich operieren lassen. Die sogenannte metabolische Chirurgie...

 

Neuer Ansatz: Tiefe Hirnstimulation als Diabetestherapie

Die Aktivierung spezieller Hirnregionen, auch als tiefe Hirnstimulation (THS) bekannt, könnte sich zur Therapie des Typ-2-Diabetes eignen.

 

Außerdem:

Nipah-Virus: Ausbruch in Indien

Zahngesundheit: Mineralisierungsstörung immer häufiger



Ausgabe 21/2018

Beratung: Groß und Klein auf Reisen
Mit kleinen Kindern fährt man am besten nicht in den Urlaub? Bei guter Planung sind sogar Fernreisen mit Kindern möglich. Es gibt aber einiges zu bedenken.

 

USA: Mehr Spenderorgane durch Drogenkrise

Durch die Opioid-Epidemie ist die Menge der verfügbaren Spenderorgane in den USA unerwartet gestiegen: Von 59 (im Jahr 2000) auf 1029 (2016).

 

WHO will Transfette aus Lebensmitteln verbannen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Ziel, industriell gefertigte Transfette weltweit aus der Lebensmittelproduktion zu entfernen.

   

Außerdem:

Ebola-Ausbruch: Impfungen haben begonnen

Erkältungen: Neuer Ansatz gegen Rhinoviren



Ausgabe 20/2018

Hypoglykämie: Häufigster Notfall bei Diabetes

Unterzuckerungen sind bei Typ-1- und Typ-2-Diabetikern die häufigsten Notfallsituationen. Schwere Formen sind zwar selten, aber

 

Ebola-Ausbruch: WHO bereitet sich auf das Schlimmste vor

Der aktuelle Ebola-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo beunruhigt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stark. Auch umliegende Länder...

 

Typ-1-Diabetes: Nasenspray zur Prävention

Der Ausbruch von Typ-1-Diabetes lässt sich möglicherweise mithilfe eines Insulin-Nasensprays verhindern. In einer Studie…

 

Außerdem:

Kinderärzte: Kein Ramadan-Fasten für Kinder

Autismus: EEG ermöglicht frühe Diagnose

Metaanalyse: HPV-Impfung schützt vor Krebsvorstufen


Alle Beiträge anzeigen...