Pharmazeutische Zeitung online

Politikticker - Archiv

04.11.2002  00:00 Uhr

Politikticker

Zurückgezogen

Der Pharmahersteller Ichthyol hat seinen Antrag auf einstweilige Verfügung gegen die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände zurückgezogen. Das Unternehmen hatte gegen die ABDA wegen vermeintlich falscher Indikationsangaben im Sinne der Aut-idem-Regelung in der ABDA-Datenbank gerichtlich vorgegangen. Das Unternehmen hatte im August eine einstweilige Verfügung gegen ABDA sowie Werbe- und Vertriebsgesellschaft erwirkt. Der nachfolgende Widerspruch der ABDA gegen diesen Entscheid hat das Unternehmen offensichtlich stark beeindruckt. PZ

PKV unzufrieden

Der Verband der Privaten Krankenversicherung PKV hat die von Bundessozialministerin Ulla Schmidt (SPD) angestrebte Anhebung der Pflichtversicherungsgrenze als falschen Schritt kritisiert. „Es hilft der gesetzlichen Krankenversicherung nicht, schadet aber der privaten Krankenversicherung“, sagte der PKV-Geschäftsführer Sozialpolitik, Christian Weber, in Köln. „Die Folge wird sein, dass einem massivem Teil der Angestellten der Weg in die private Krankenversicherung versperrt wird.“ dpa

Brustkrebs-DMP

Für Frauen im Rheinland sollen sich die Heilungschancen bei Brustkrebs durch ein bundesweit neuartiges Programm erheblich verbessern. Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein und die gesetzlichen Krankenkassen haben dazu einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen. „Nordrhein-Westfalen ist das erste Bundesland, das Konsequenzen aus den Mängeln bei der Brustkrebs-Behandlung gezogen hat“, sagte NRW-Gesundheitsministerin Birgit Fischer (SPD) in Düsseldorf. Das Bundesversicherungsamt hatte den Vertrag zugelassen. So sollen die Zusammenarbeit der Mediziner und die Information der Patientinnen verbessert werden. Die Behandlung soll sich an den neuen wissenschaftlichen Standards orientieren. dpa ´Top

© 2002 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa