Pharmazeutische Zeitung online

Politikticker - Archiv

03.09.2001
Datenschutz bei der PZ

Politikticker

Ermittlungen

Vier Wochen nach dem Vermarktungsstopp für den Cholesterinsenker Lipobay hat die Staatsanwaltschaft Köln ein Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche der Bayer AG eingeleitet. Es bestehe der Anfangsverdacht eines fahrlässigen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz unter anderem im Zusammenhang mit Lipobay, teilte Oberstaatsanwältin Regine Appenrodt am Dienstag mit. Die Behörde habe in den vergangenen Wochen Vorermittlungen geführt. Ein Sprecher des Konzerns erklärte dazu, Bayer habe jederzeit verantwortungsvoll und im Interesse der Sicherheit der Patienten gehandelt. dpa

Bundesauschuss

Die ärztlichen Vertreter im Bundesausschuss Ärzte und Krankenkassen sind neu ernannt worden. Dem Gremium gehören nun als ordentliche Vertreter an: Dr. Manfred Richter-Reichhelm, Dr. Leonard Hansen, Dr. Axel Munte, Rainer Hess, Dr. Wolfgang Eckert, Dr. Hans-Friedrich Spies, Eberhard Gramsch, Dr. Wolfgang Aubke und Dr. Werner Baumgärtner. Die Amtsperiode dauert bis zum 31. Dezember 2004. vo

Höhere Beiträge

Viele Mitglieder der bislang überwiegend günstigen Betriebskrankenkassen (BKK) müssen sich in den nächsten Wochen auf deutlich höhere Beiträge gefasst machen. Nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" werden vier der zehn größten Gesellschaften aufschlagen. So steige der Beitragssatz der 470.000 Mitglieder der BKK Heilberufe zum 1. Oktober von 11,9 auf 12,4 Prozent. Die BKK Mann + Hummel erhöhe zum selben Termin von 11,2 auf 12,3 Prozent. Begründet werde dies mit dem Anstieg der Arzneiausgaben und "politisch bedingten Finanzlasten". dpa

Eingeschränkt

Nach dem jüngsten Schweinemast-Skandal will Ministerin Renate Künast das Apothekenrecht von Tierärzten einschränken. In Zukunft sollten die Veterinäre nicht gleichzeitig Medikamente verschreiben und selbst verkaufen dürfen, kündigte die Grünen-Politikerin am Montag beim Gillamoos-Volksfest im niederbayerischen Abensberg an. "Wir werden das anpacken und diese beiden Jobs trennen", sagte Künast. dpa ´Top

© 2001 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa