Pharmazeutische Zeitung online

Pharmazieticker

27.11.2000  00:00 Uhr

Pharmazieticker

Faktor-IX-Konzentrat

PZ. Ab sofort ist in Deutschland ein neues Faktor-IX-Konzentrat zur Therapie der Bluterkrankheit Hämophilie B verfügbar. Das Robert Koch Institut habe Octanine F kürzlich die Zulassung erteilt, meldet Octapharma. Das Präparat werde mit speziellen Reinigungsverfahren und Filtern hochspezifisch von sowohl von umhüllten als auch hüllenlosen Viren befreit.

Insulin als Generikum

PZ. Mit einem Basal-, Rapid- und Mischinsulin will Ratiopharm ab sofort am deutschen Insulinmarkt partizipieren. Das Ulmer Unternehmen vermarktet die drei Präparate gemeinsam mit B. Braun Melsungen. Zusätzlich bieten beide Firmen auch die passenden Insulinpens an. Die Preise sollen 13 Prozent unter dem Festbetrag liegen.

Oseltamivir prophylaktisch

PZ. Der Neuraminidase-Hemmer Osteltamivir darf in den USA jetzt auch zur Grippeprophylaxe bei Erwachsenen gegeben werden. Die FDA erteilte eine entsprechende Zulassung. In klinischen Studien hätten sich rund 92 Prozent aller behandelten Jugendlichen und Erwachsenen mit Tamiflu® vor eine Infektion schützen können, meldet Roche. Man habe die antiviralen Kapseln als Prophylaktikum sowohl in Haushalten, während einer Grippewelle in der Öffentlichkeit und in Pflegeheimen getestet. Oseltamivir ist in den USA und der Schweiz bereits seit 1999 zur Grippetherapie zugelassen.

Gababentin gegen Neuralgien

PZ. Postherpetische und diabetische Neuropathien dürfen ab sofort mit dem Antiepileptikum Gabapentin behandelt werden, informiert Hersteller Pfizer über eine entsprechende Zulassungserweiterung. Inzwischen prüfe man das Antiepileptikum auch bei Patienten mit Multipler Sklerose und Restless Legs Syndrom.

SSRI nach Trauma

PZ. Paroxetin, ein selektiver Serotonin Reuptake Inhibitor (SSRI), der bislang nur bei depressiven Zwangs- und Panikstörungen sowie sozialer Phobie verordnet werden durfte, kann jetzt auch bei posttraumatischen Belastungsstörungen gegeben werden. Das Präparat wird in Deutschland unter dem Handelsnamen Seroxat® von SmithKline Beecham vertrieben. Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa