Pharmazeutische Zeitung online

Impfstoff soll vor Durchfall schützen

19.07.1999
Datenschutz bei der PZ

-PharmazieGovi-Verlag

Impfstoff soll vor Durchfall schützen

dpa  Gegen den unangenehmen Reisedurchfall, der vor allem Europäer bei Reisen in ferne Länder quält, soll es in etwa sieben Jahren einen Impfstoff geben. Wie die «Berner Zeitung» am Dienstag berichtete, hat ein Forschungsteam der Universität Bern um Professor Dr. Joachim Frey bereits ein Verfahren entwickelt, das die in Colibakterien vorhandenen giftproduzierenden Gene aufspürt.

In einem nächsten Schritt wollen die Forscher spezifische Bereiche der Gene in ein weiteres Colibakterium einsetzen. Es werde nur Teile der wichtigen Gene enthalten, selbst aber ungefährlich sein. Aus diesem Bakterium soll dann gemeinsam mit dem Schweizerischen Serum- und Impfinstitut ein Impfstoff hergestellt werden, der im Körper die Bildung von Abwehrstoffen begünstigt und den Reisenden gegen die Erreger des sogenannten Reisedurchfalls immun macht. Frey rechnet mit einer Entwicklungs- und Test-Phase von maximal noch sieben Jahren. Top

© 1999 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa