Pharmazeutische Zeitung online

Statin schützt Herz und Niere von Hypertonikern

14.04.2003
Datenschutz bei der PZ

ASCOT-Studie

Statin schützt Herz und Niere von Hypertonikern

PZ  Statin schützt Herz und Niere von Hypertonikern, wie das ASCOT (Anglo-Scandinavien Cardiac Outcomes Trial), eine Studie mit knapp 20.000 Patienten, ergeben hat. Angelegt wurde diese Studie, um die Effekte unterschiedlicher Antihypertensiva zu überprüfen. Des weiteren wurden in einer Subgruppe von 10.000 Patienten die Effekte einer Lipidsenkung mit niedrig dosiertem Atorvastatin (10 mg) bei Hypertonikern überprüft, die wegen relativ niedriger Lipidspiegel normalerweise kein Statin bekommen würden.

Das Ergebnis: Gemessen am primären Endpunkt (nicht-tödlicher Herzinfarkt oder die Entwicklung einer KHK mit tödlichen Folgen) senkte Atorvastatin das Risiko hochsignifikant um 36 Prozent. Wegen des durchschlagenden Nutzens des CSE-Hemmers war der Statin-Arm frühzeitig nach 3,3 Jahren vorzeitig beendet worden. Ursprünglich sollte er fünf Jahre dauern. Auffällig war auch, dass die mit Atorvastatin behandelten Patienten schon nach sehr kurzer Zeit von der Medikation profitierten: Bereits nach zwei Monaten gingen die Kurven zwischen Placebo- und Verum-Gruppe auseinander. Top

© 2003 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa