Pharmazeutische Zeitung online

Teufeskralle bedroht

01.05.2000
Datenschutz bei der PZ

-PharmazieGovi-Verlag

Teufeskralle bedroht

PZ-Artikel

Die südafrikanische Teufelskralle ist nach Meinung der namibianischen Regierung vom Aussterben bedroht. Die Bestände seien in alarmierender Weise zurückgegangen, da die Pflanze immer häufiger unkontrolliert gesammelt würde. Auf Grund des Rohstoffmangels werde die Arzneidroge immer öfter mit fremden Bestandteilen verfälscht, meldet das Pharmaunternehmen Sertürner. Bisher sei man allerdings davon ausgegangen, dass die wegen ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften beliebte Wurzel nicht kultiviert werden kann. Sertürner berichtet nun von erfolgreichen Anbauversuchen in Namibia. Inzwischen deckt das Unternehmen seinen Bedarf vollständig aus eigenen Kulturen. Das Anbauverfahren sei mittlerweile sogar patentiert.Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa