Pharmazeutische Zeitung online

Bald erweiterte Zulassung für Alendronat

30.08.1999
Datenschutz bei der PZ

-PharmazieGovi-Verlag

Bald erweiterte Zulassung
für Alendronat

PZ Nachdem die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA die Indikationerweiterung für Alendronat zur Behandlung steroid-induzierter Osteoporose bei Männern und Frauen erteilte, hat der Hersteller jetzt auch bei den deutschen Behörden eine erweiterte Zulassung beantragt. Entsprechend dem eingereichten Antrag sollen dann auch Patienten mit dem Bisphosphonat (Fosamax®) behandelt werden dürfen, die täglich mindestens 7,5 mg Prednisolonäquivalent einnehmen und eine niedrige Knochendichte aufweisen. Bisher ist Alendronat zur Osteoporosetherapie bei Frauen nach der Menopause zugelassen.Top

© 1999 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa