Pharmazeutische Zeitung online

Füße zum Verlieben

30.04.2001
Datenschutz bei der PZ

Füße zum Verlieben

PZ

Bei der Körperpflege werden die Füße am meisten vernachlässigt. Die Folge: Fußpilz. Jeder dritte Bundesbürger ist davon betroffen, oft ohne es zu wissen. Doch nicht nur "Otto Normalverbraucher" hat Probleme mit dieser Volkskrankheit. Eine der "Hauptzielgruppen" des Fußpilzes sind Sportler.

Dem Thema Fußgesundheit haben sich nun die ABDA, das ZDF, das Unternehmen Bayer, der Deutsche Fußball-Bund, die AOK und die technische Universität München in einer gemeinsamen Aufklärungsaktion angenommen. Zum Auftakt strahlt das ZDF am 9. Mai 2001 im Rahmen des Gesundheitsmagazin "PRAXIS" einen ausführlichen Sonderbeitrag rund um das Thema Fußgesundheit aus, in dem die Aktion einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Weitere Beiträge und Ankündigungsspots erscheinen in "Volle Kanne Susanne" und "PRAXIS täglich". Parallel informieren Presse und AOK die Öffentlichkeit über die Aktion "Füße zum Verlieben" und die Patientenmaterialien in den Apotheken. Die speziell eingerichtete Internetseite www.fuesse-zum-verlieben.de bietet weitere interessante Informationen rund um die Fußgesundheit.

Alle Apotheken haben im Vorfeld ein Mailing mit Bestellformular für Aktionspakete erhalten, die seit dem 15. April in der Lauertaxe unter "Füße zum Verlieben" mit der PZN 1605521 zu finden sind. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte schriftlich an die folgende Bayer-Faxhotline: (0 22 03) 56 82 00.

Top

© 2001 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa