Pharmazeutische Zeitung online

Medizinticker - Archiv

14.04.2003
Datenschutz bei der PZ

Medizinticker

Adulte Stammzellen gegen MS

Die Injektion von kultivierten Stammzellen aus dem Gehirn von Mäusen reduzierte Lähmungserscheinungen bei Artgenossen, die an einer MS-ähnlichen Erkrankung litten. Das berichten italienische Wissenschaftler vom San-Raffaele-Krankenhaus in Mailand in der aktuellen Ausgabe von Nature (Band 422, Seite 688). Gianvito Martina und Angelo Vescovi injizierten die Zellen in Blut oder Rückenmark der erkrankten Mäuse. Die Zellen wanderten zu Entzündungsherden in Rückenmark und Gehirn, wo sie neue Neurone und Myelin-produzierende Zellen bildeten. Dadurch sanken die Spiegel von Entzündungsmarkern und es kam seltener zur Narbenbildung im Gehirn. Bis zu 30 Prozent der Mäuse konnten ihre Hinterbeine, die zuvor gelähmt waren, wieder normal bewegen. Die restlichen Tiere konnten ihre Hinterbeine deutlich besser nutzen als vor der Behandlung. Die Forscher hoffen jetzt, mit ähnlichen Therapiestrategien in Zukunft auch Menschen behandeln zu können. PZ

Sex bleibt Hauptübertragungsweg

HIV-Infektionen werden in Afrika südlich der Sahara deutlich häufiger beim Geschlechtsverkehr übertragen als durch nicht sterile medizinische Utensilien. Darauf weisen Edward C. Holmes und seine Mitarbeiter von der Oxford-Universität in Großbritannien in der aktuellen Nature-Ausgabe (Band 422, Seite 679) hin. In einer kürzlich publizierten Analyse hatten andere Wissenschaftler die These aufgestellt, dass nicht mehr als 35 Prozent der Infektionen bei Sexualkontakten übertragen werden. Die britischen Forscher widerlegten dies jetzt, indem sie das Prävalenzmuster von Hepatitis-C-Infektionen, die fast ausschließlich durch kontaminierte Blutproben, Injektionsnadeln oder Geräte übertragen werden, mit dem von HIV verglichen. Die Übertragung durch kontaminiertes medizinisches Material ist demnach nicht die Hauptquelle der HIV-Infektionen und sichere Sexualpraktiken bleiben die Schlüsselstrategie bei der Bekämpfung der Infektionskrankheit, so die Wissenschaftler. PZ Top

© 2003 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa