Pharmazeutische Zeitung online

Medizinticker - Archiv

11.02.2002
Datenschutz bei der PZ

Medizinticker

Klone sterben früh

Geklonte Tiere sterben deutlich früher als ihre natürlich gezeugten Artgenossen, ergab eine Studie japanischer Wissenschaftler. Von den zwölf geklonten Versuchsmäusen starben zehn an Lungenentzündung oder Lebererkrankungen bevor sie das normale Alter von 800 Tagen erreichten. Dagegen lebten sechs der sieben Kontrolltiere länger als 800 Tage, berichteten die Forscher in einer Online-Veröffentlichung der Fachzeitschrift Nature Genetics. Die geringe Zahl an Antikörpern und das folglich schwache Immunsystem könnten ein Grund für das frühe Sterben der geklonten Nager sein, vermuten die Forscher. Seit längerem ist bekannt, dass geklonte Tiere häufig an Lungen- oder Herzbeschwerden leiden, fettleibig werden oder deformiert sind. PZ

Alzheimer-Adressliste

Um Menschen, die wegen ihrer nachlassenden geistigen Leistungen beunruhigt sind, zu helfen, hat die Vereinigung der deutschen Alzheimer-Forscher eine aktuelle Liste der Gedächtnissprechstunden in Deutschland erstellt. Sie enthält zahlreiche Adressen von Spezialeinrichtungen, die intensive Frühdiagnostik anbieten. Die Adressliste kann man unter www.hirnliga.de/frueherkennung abrufen oder gegen einen frankierten Rückumschlag anfordern bei: Hirnliga e. V., Postfach 1132, 51581 Nümbrecht. PZ

Multiple Ursachen

Die Multiple Sklerose hat vermutlich mehr Ursachen als bisher angenommen, teilt Professor Dr. Wolfgang Brück vom Institut für Neuropathologie der Berliner Charité in einer Pressemeldung mit. Die bisher verantwortlich gemachte Autoimmunreaktion gegen Bestandteile der Markscheide um Nervenzellen kann offenbar nur einen Teil der Fälle erklären. Die Zerstörung der die Markscheiden bildenden Oligodendrozyten beruht bei einigen Patienten auf Störungen im Stoffwechsel der Nervenzellen, die auf Gendefekte zurückgehen. Dies könnte erklären, warum die Interferontherapie, die sich nur gegen Immunphänomene richtet, nur bei einem Drittel der Patienten wirksam ist. dpa Top

© 2002 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa