Pharmazeutische Zeitung online

Kampagne zum Down-Syndrom

11.06.2001
Datenschutz bei der PZ

Kampagne zum Down-Syndrom

PZ/dpa  Ende Mai startete eine bundesweite Kampagne zum Down-Syndrom. Mit Broschüren, Plakaten und Aufklebern wollen die Organisatoren unter dem Motto "Down-Syndrom - wir gehören dazu" auf die Situation der Betroffenen aufmerksam machen und für mehr Akzeptanz werben. 

Eine Adressenliste soll betroffenen Eltern schnellen Kontakt zu Selbsthilfegruppen ermöglichen. Das Material kann angefordert werden bei Gerd Thomas & Partner GmbH, Gluckensteinweg 47, 61350 Bad Homburg, Telefon (0 61 72) 96 61-0, Fax -11. An der Initiative sind Kinderärzte, das Kindernetzwerk und Selbsthilfegruppen beteiligt unter anderem das Deutsche Down-Syndrom Infocenter in Lauf an der Pegnitz. Mit 100.000 Mark wird die Kampagne vom Pharmaunternehmen Hexal finanziert. Top

© 2001 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa