Pharmazeutische Zeitung online

Karte für Dystonie-Kranke

11.12.2000
Datenschutz bei der PZ

Karte für Dystonie-Kranke

PZ-Artikel

Die Deutsche Dystonie Gesellschaft e. V. hat eine Mitgliedskarte im Scheckkartenformat entwickelt, auf deren Rückseite kurze, verständliche Hinweise zum Krankheitsbild zu finden sind.

Denn Dystonie-Kranke werden wegen ihrer Körperhaltungen und Bewegungen häufig stigmatisiert. Die Karte kann den Betroffenen in vielen Alltagssituationen, zum Beispiel beim Einkaufen oder bei Behördengängen, behilflich sein. Finanziell unterstützt hat das Projekt Elan Pharma. Mitglieder der Deutschen Dystonie Gesellschaft (Bockhorst 45 A, 22589 Hamburg, Tel. 040/875602, Fax 040/87082804) können die Karte kostenfrei dort anfordern.

Dystonie ist eine Bewegungsstörung, von der in Deutschland etwa 80 000 Menschen betroffen sind. Unwillkürliche Muskelkontraktionen führen zu unnatürlichen Bewegungen und/oder Körperhaltungen und verursachen häufig starke Schmerzen. Top

© 2000 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa