Pharmazeutische Zeitung online

Alkohol schützt Nieren

01.08.2005
Datenschutz bei der PZ

Alkohol schützt Nieren

PZ  Einer Untersuchung der Berliner Charité zufolge kann moderater Alkoholgenuss nicht nur das Herz, sondern auch die Nieren schützen. Die Ergebnisse der prospektiven Kohortenstudie zu Alkoholkonsum und dem Risiko für eine renale Dysfunktion veröffentlichten die Mediziner im Wissenschaftsmagazin »Archives of Internal Medicine« (165 (2005) 1048-1053).

Das Team um Dr. Elke Schäffner hatte einen Datensatz von 11.000 amerikanischen Ärzten analysiert, die in den Jahren 1982 und 1996 ihre Blutproben zur Verfügung stellten, jährlich Fragebögen zu Lebensstil- und Risikofaktoren beantworteten und dabei Angaben zu ihrem Alkoholkonsum machten. Demnach hatten Männer, die mindestens sieben alkoholische Getränke pro Woche zu sich nahmen, deutlich geringere Kreatininwerte als Männer, die einen oder weniger Drinks pro Woche konsumierten. Ihr Risiko, den Schwellenwert von 1,5 mg/dl zu überschreiten war um 30 Prozent gesenkt, auch die glomeruläre Filtrationsrate war seltener beeinträchtigt. Nach Ansicht der Autoren scheint ein moderater Alkoholkonsum daher das Risiko für einen Nierenfunktionsschaden zu senken. Top

© 2005 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa