Pharmazeutische Zeitung online

Von wegen Versuchskaninchen

05.08.2002
Datenschutz bei der PZ

Von wegen Versuchskaninchen

PZ  Was denken Brustkrebs-Patientinnen über klinische Studien? Diese Frage soll eine Pilotstudie der Clinischen Studien Gesellschaft (CSG) klären. Denn Erwartungen und Studienrealität klaffen offensichtlich weit auseinander.

Einerseits haben Ärzte in Deutschland oft Schwierigkeiten, geeignete Studienteilnehmer zu gewinnen, andererseits schließen die meisten Patienten, die sich für eine Teilnahme entschieden haben, die Studie auch ab, heißt es in einer Pressemitteilung der CSG. Ängste oder das Bild vom Versuchskaninchen prägten vielfach die Vorstellung von klinischen Studien. Fänden sich trotz dieser Zugangshemmnisse Teilnehmer, bleiben diese meist bis zum protokollarischen Ende der Untersuchung. In den USA, wo es viel weniger Vorbehalte gegenüber Studien gibt, bewerteten Patienten ihre Erfahrungen in Studien positiv.

Die Pilotstudie soll helfen, genauere Kenntnisse über Einstellungen zu klinischer Forschung und den Einfluss konkreter Studienerfahrungen bei Patienten in Deutschland zu bekommen. Instrument ist ein anonymer Fragebogen. Schirmherr ist Professor Dr. Kurt Possinger, Direktor der Medizinischen Klinik der Berliner Charité, beteiligt sind auch die Frauenklinik der Universität Ulm unter der Leitung von Professor Dr. Rolf Kreienberg, mehrere in der "Koalition Brustkrebs" organisierte Selbsthilfegruppen sowie niedergelassene Gynäkologen.

© 2002 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa