Pharmazeutische Zeitung online

Forschungspreis Immunmodulation

09.02.2004  00:00 Uhr

Forschungspreis Immunmodulation

PZ  Bereits zum zweiten Mal vergibt die Fujisawa Deutschland GmbH in diesem Jahr den Forschungspreis Immunmodulation für die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse, die zu einem besseren Verständnis der Immunmodulation beitragen. Insgesamt drei Preise werden für herausragende Arbeiten und Publikationen zum Thema „Ekzemforschung“ vergeben.

Der Hauptpreis ist mit 10.000 Euro und die beiden Förderpreise mit jeweils 5000 Euro dotiert. Bewerben können sich alle Forscher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Erfahrung auf dem Gebiet der klinischen Forschung an Hautkrankheiten haben. Die Bewerber sollten neben einem Anschreiben, einer Auflistung bisher durchgeführter Forschungsprojekte, einer Literaturliste und Kopien aller relevanten Arbeiten auch einen Lebenslauf einreichen. Außerdem sollten sie in einer zusammenfassenden Darstellung ihre Bewerbung begründen.

Die vollständigen Unterlagen sind bis zum 31. März an folgende Adresse zu schicken:

Forschungspreis Immunmodulation 2004
Postfach 1103
61401 Oberursel.

Weitere Informationen sind unter www.fujisawa-deutschland.de oder der Telefonnummer (0 61 71) 58 87-76 zu erhalten.

© 2004 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa