Pharmazeutische Zeitung online

Bundesweite Nichtraucherkampagne

21.01.2002  00:00 Uhr

RAUCHFREI 2002

Bundesweite Nichtraucherkampagne

PZ  Unter dem Motto "Rauchfrei 2002: 10.000 Euro zu gewinnen!" startet im kommenden Frühling eine Aktion des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), Heidelberg. Die weltweit größte Nichtraucher-Kampagne, die vom Bundesministerium für Gesundheit und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstützt wird, soll möglichst viele Raucher dazu bringen, einen Monat lang - den gesamten Mai 2002 - auf den Tabakgenuss zu verzichten.

Bundesweit können Apotheken die Kampagne unterstützen, indem sie ab Aschermittwoch, dem 13. Februar 2002, Anmeldekarten für teilnahmewillige Tabakabhängige in der Offizin auslegen. Das Materialienpaket, bestehend aus Schaufensteraufkleber, Plakat und 50 Teilnehmerkarten liefert die Großhandlung Gehe mit den normalen Warenlieferungen. Apotheker, die nicht Kunden von Gehe sind, können die Materialien beim DKFZ unter folgender Anschrift bestellen: Deutsches Krebsforschungszentrum, Stabsstelle Krebsprävention, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg, Fax: (0 62 21) 42-30 20, E-Mail: Rauchfrei2002@dkfz.de.

Teilnehmen kann, wer die Anmeldekarte bis zum 1. Mai 2002 an das DKFZ zurückschickt oder sich unter www.dkfz.de/rauchfrei2002 einträgt. Raucher verpflichten sich mit ihrer Anmeldung, ab dem 1. Mai für einen Monat auf das Suchtmittel zu verzichten. Aber auch Nichtraucher haben sind von der Aktion nicht ausgeschlossen: Sie können als Helfer auf den Anmeldekarten genannt werden. Am 31. Mai erfolgt die Auslosung.

Dem standhaften neuen Nichtraucher oder seinem Helfer winken Geldpreise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Die ausgelosten Teilnehmer sind aber nur dann glückliche Gewinner, wenn sie den Urin-Test auf Cotinin bestehen, der ihren konsequenten Rauchverzicht nachweist.

"Rauchfrei 2002" ist bereits die zweite vom DKFZ koordinierte Nichtraucherkampagne. An der letzten Aktion im Jahr 2000 nahmen etwa 25.000 Raucher und Nichtraucher teil. In einer Stichprobenbefragung zwölf Monate nach Abschluss der Kampagne gaben rund 12 Prozent der Befragten an, seit der Teilnahme auf das Rauchen zu verzichten. Top

© 2002 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa